Marcus Röll

  • Im NSA-Untersuchungsausschuss kommt auch der BND nicht gut weg

    Klare Worte und eine schallende Ohrfeige in Richtung Bundes- und US-Regierung im NSA-Untersuchungsausschuss. Der Untersuchungsausschuss hörte am 22.05.2014 drei renomierte deutsche Verfassungsrechtler. Wie die Medien berichten, zeigten die Professoren der bisherigen Praxis der Geheimdienste eine deutliche rote Karte. Der ehemalige Präsident des Bundesverfassungsgerichts Prof. Dr. Dres. h.c.

    Marcus Röll/ zwei42.de- 43 Leser -
  • Der lästige/tüchtige Verteidiger & die Rechte des Beschuldigten

    Man liest es oft. Vor allem auf Webseiten von Strafverteidiger wird das zwischenzeitlich geflügelte Wort aus dem Handbuch des Strafverteidigers von Hans Dahs gern zitiert. Denn dort heißt es einleitend: “Verteidigung ist Kampf. Kampf um die Rechte des Beschuldigten im Widerstreit mit den Organen des Staates, die dem Auftrag zur Verfolgung von Straftaten zu genügen haben.

    Marcus Röll/ zwei42.dein Strafrecht- 269 Leser -
  • Öffentlichkeitsfahndung – Ein Allheilmittel in der Kleinkriminalität

    Die Thüringer Allgemeine Zeitung berichtete in der vergangenen Woche über gleich zwei Öffentlichkeitsfahndungen der Erfurter Polizei. Hintergund des ersten Falls sei ein vermeintlicher Diebstahl. Eine mit deutlich erkennbaren Foto gesuchte Frau habe aus einem EC-Automaten Geld entnommen, dass ihr nicht zustand. Zum Vorgang heißt es in der Onlinesausgabe der TA vom 20.03.

    Marcus Röll/ zwei42.dein Strafrecht- 1 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK