Kai Behrens

  • Gold glänzt nicht immer

    Ein Anwaltskollege berichtete kürzlich über ein Urteil des Landgerichts München. Ein Handelsvertreter/Versicherungsvertreter, der 13 Jahre seiner Versicherung treu war, bot er einem Kunden an, seine Rentenversicherung zu kündigen, die bei dieser bei dieser Versicherung unterhielt. Er begründete dies mit der ...

    Kai Behrens/ Handelsvertreter Blog- 79 Leser -
  • Check24: Beraten ja, durchchecken nicht

    Das Oberlandesgericht München durfte am 6.4.2017 in der Check24- Angelegenheit urteilen. Check24 nennt sich Vergleichsportal, vermittelt aber eben online auch mal eben Versicherungen. Damit tritt man online als Versicherungsmakler auf. Bereits vom Landgericht München wurde Check24 verurteilt. Das OLG meint, Check24 müsse ”künftig die Besucher der Webseite beim ersten Geschä ...

    Kai Behrens/ Handelsvertreter Blog- 113 Leser -
  • Urteile aus der Pistole heraus

    Gerichtliche Entscheidungen und ihre Verfahrenswege sind oftmals nicht nachvollziehbar. Schnelle Urteile werden deshalb oft als nicht gereucht empfunden, weil zumindest eine Partei den Eindruck hat, nicht genügend beachtet worden zu sein. Deshalb schreibt § 139 ZPO vor, dass das Gericht “nach der tatsächlichen und rechtlichen Seite zu erörtern und Fragen zu stellen” hat.

    Kai Behrens/ Handelsvertreter Blog- 123 Leser -
  • LG Ellwangen: Provision ist zurück zu zahlen

    Das Landgericht Ellwangen hatte vor einem Jahr darüber zu entscheiden, ob der DVAG ein Provisionsrückforderungsanspruch gegen einen ehemaligen Vermögensberater zusteht. Es kam zu der Entscheidung, der Vermögensberater knappe 40.000,00 € zurückzuzahlen hat. DVAG und Vermögensberater waren mit einem Vertrag aus dem Jahre 2007 miteinander verbunden.

    Kai Behrens/ Handelsvertreter Blog- 91 Leser -
  • Karl-Heinz Pflipsen im Abseits

    Oft gehen Stars und Sternchen, die ihr Geld verloren haben, in das Dschungel Camp. Karl-Heinz Pflipsen hat sein Geld auch verloren. Ihn zieht es jedoch nach Hannover und er verklagt dort beim Landgericht die Postbank. Von 1989 bis 1999 war er Mittelfeldspieler bei Borussia Mönchengladbach und erzielte in 197 Spielen 37 Tore. Mit seiner Anlage wurde er “ins Abseits” gestellt.

    Kai Behrens/ Handelsvertreter Blog- 154 Leser -
  • Am Ende aus dem Ruder gelaufen: S&K bekommen 8 1/2 Jahre

    “Das Landgericht Frankfurt verurteilte Stephan S. und Jonas K. wegen Untreue zu je achteinhalb Jahren Haft und blieb damit am unteren Rand der zuvor erzielten Absprache zwischen Staatsanwaltschaft, Gericht und Verteidigung”, schreibt die Hessenschau. 9 Jahre und drei Monate hatte die Staatsanwaltschaft gefordert. S&K kamen heute zunächst erst einmal auf freien Fuß.

    Kai Behrens/ Handelsvertreter Blog- 112 Leser -
  • Alles beim Alten

    Seit Jahren bemühen sich die Verbraucherschützer um Transparenz und Ordnung in der Finanzdienstleistung. Und immer noch geht viel durcheinander. Es wird teils immer noch ohne Zulassung vermittelt, Kunden können nicht immer erkennen, ob sie es mit einem Versicherungsvertreter, Mehrfachagenten oder Makler zu tun haben. Cash.Online berichtet jetzt über ein Urteil des OLG Dresden.

    Kai Behrens/ Handelsvertreter Blog- 60 Leser -
  • Strafprozess heißt Hören und Staunen

    Strafprozess heißt Hören und Staunen schreibt das Handelsblatt über das herannahende Ende eines erstaunlichen Prozesses. In Sachen S&K dürfte das Landgericht Frankfurt bald das Urteil fällen. Die Beweisaufnahme ist zu Ende, die Plädoyers sind gesprochen. Plädoyers mit Emotion und Rage. Über den Papst und Kinderkriegen wurde plädiert.

    Kai Behrens/ Handelsvertreter Blog- 109 Leser -
  • Auf die Form kommt es an

    Über eine merkwürdige Entscheidung berichtet Cash.online am 23.03.2017. Am 1. März 2017 (AZ.: 7 U 3437/16) urteilte das Oberlandesgericht München, dass ein Handelsvertreter auch dann einen Buchauszug bekomme, auch wenn er jahrelang die Provisionsabrechnungen unbeanstandet bekommen hat. Soweit deckt sich diese Entscheidung mit der herrschenden Rechtsprechung.

    Kai Behrens/ Handelsvertreter Blog- 62 Leser -
  • DVAG umgezogen

    Die DVAG hat 2017 mit Reformen begonnen. Dr. Phillipp Heigl, bis dahin Anwalt von SKW Schwarz Rechtsanwälte, ist jetzt laut Linked in Leiter der Rechtsabteilung der DVAG. Außerdem zog man um. Die neue Adresse lautet: Wilhelm-Leuschner-Straße 24, 60329 Frankfurt am Main. Bekanntlich gibt es einen ...

    Kai Behrens/ Handelsvertreter Blog- 78 Leser -
  • König von Deutschland im Glück

    Dumm, gierig, schäbig und einfallslos könnte die Überschrift auch heute lauten. Fast täglich könnte man über dieseAuswüchse in der Welt der Finanzdienstleistungen schreiben, die die Initiatoren dann und wann ins Gefängnis bringt. Nun muss der selbsternannte König von Deutschland muss ins Verließ. Er hatte sogar eine eigene Bank gegründet. Die Bild weiß es genau.

    Kai Behrens/ Handelsvertreter Blog- 119 Leser -
  • Dumm, gierig, schäbig und einfallslos

    S&K ist einer der vielen Skandale, die in der Welt der Finanzdienstleistung in den letzten Jahren für Aufsehen gesorgt haben. Stephan S. und Jonas K. stehen vor dem Strafgericht Frankfurt in einem der größten Betrugsverfahren in der deutschen Rechtsgeschichte. “Laut A ...

    Kai Behrens/ Handelsvertreter Blog- 103 Leser -
  • Der Buchauszug und das Alter des Versicherungsnehmers

    Dass dem einen oder anderen Richter das Thema Handelsvertreterrecht Unbehagen bereitet, wurde hier im Blog bereits erwähnt. Das Oberlandesgericht Frankfurt hat in einem Urteil vom 23.02.2017 dieses Unbehagen zum Ausdruck gebracht – durch eine abermals fehlerhafte Entscheidung . Das geschah trotz entsprechender Hinweise in der mündlichen Verhandlung.

    Kai Behrens/ Handelsvertreter Blog- 67 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK