Jens Müller

  • Wehren Sie sich gegen die Drohung mit einem Schufa-Eintrag!

    Der Bundesgerichtshof (Az.: ZR 157/13) hat am 19.03.2015 entschieden, dass ein Hinweis von Unternehmen in Mahnschreiben an ihre Kunden auf eine bevorstehende Mitteilung von Schuldnerdaten an die SCHUFA unzulässig sein kann. In dem entschiedenen Fall habe das beanstandete Mahnschreiben beim Adressaten den Eindruck erweckt, er müsse mit einer Übermittlung seiner Daten an die ...

    Jens Müller/ ent-schuldigung.de- 156 Leser -
  • Schulden zahlt man zurück. Oder besser doch nicht?

    Die Schuldenkrise in Griechenland dauert nun schon seit 2010. Darlehen um Darlehen wird ausgereicht um die Situation in Griechenland in den Griff zu bekommen. Doch der Schuldenberg wächst und wächst und eine Lösung scheint nicht in Sicht. Trotzdem kämpft Griechenland weiter, um die Insolvenz zu vermeiden. Warum ist das so? Schulden zahlt man doch zurück.

    Jens Müller/ ent-schuldigung.de- 138 Leser -
  • Schenkungen und Erbschaften in der Insolvenz

    Schenkungen und Erbschaften können Sie vor der Insolvenz bewahren. Theoretisch zumindest. In der Praxis kommen Erbschaften oft zum falschen Zeitpunkt. Tipps, falls sie potentieller Erbe sein sollten. Sprechen Sie mit dem Erblasser vor seinem Tod und offenbaren Sie ihm die Schuldenproblematik. Das ist nicht immer möglich und oft auch sehr schwer.

    Jens Müller/ ent-schuldigung.de- 54 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK