Jannina Schäffer - Seite 6

  • Die kuriosesten Vertragsklauseln im Fußball

    Ganz getreu dem Grundsatz „Pacta sunt servanda“ (Verträge sind einzuhalten) werden auch in den Verträgen von Profi-Fußballern immer weitreichendere Vertragsklauseln aufgenommen, die den Sportlern oft mehr als kuriose Verhaltensregeln auferlegen. Der deutsche Otto-Normal-Arbeitnehmer ist schon froh, wenn in seinem Arbeitsvertrag mehr als 24 Tage Urlaub im Jahr und ein üppiges W ...

    Jannina Schäffer/ iurratio Online- 226 Leser -
  • Interview: „Nationalität spielt bei Kriminalität keine Rolle“

    WDR.de hat mit dem bekannten Kriminologen Christian Pfeiffer gesprochen. Im Interview ging es unter anderem um die Frage, ob Ausländer bzw. Flüchtlinge und Menschen mit Migrationshintergrund wirklich krimineller sind als Deutsche Bürger. Spätestens seit der Silvesternacht in Köln sind Übergriffe von Flüchtlingen auf Frauen immer wieder ein Thema in den Medien.

    Jannina Schäffer/ iurratio Online- 131 Leser -
  • Die 12 wichtigsten Grundrechts-Definitionen

    In Tür 7 des Iurratio-Adventskalenders möchten wir Euch 12 wichtige Grundrechts-Definitionen vorstellen. Selbstverständlich besteht das Jurastudium nicht nur aus Schemata und Definitionen, doch gerade im Öffentlichen Recht ist es unerlässlich, die Definitionen für die jeweiligen sachlichen Schutzbereiche der Grundrechte zu kennen.

    Jannina Schäffer/ iurratio Online- 123 Leser -
  • JURA – Unwort des Jahres 2016 – die Auswertung

    Ganz im Sinne der Intention des Erfinders möchten wir jährlich das JURA-UNWORT DES JAHRES wählen, um auf sprachliche Verschleierungen im juristischen Bereich und justizielle Missstände aufmerksam zu machen. Jura-Unwort des Jahres 2016 – Die Nominierungen: 1. Heiko 2. Verbraucherschutz 3. Erbschaftssteuer 4. Burkini-Verbot 5. Sexualstrafrecht 6. Schmähkritik 7. Freihandelsabkommen 8.

    Jannina Schäffer/ iurratio Online- 92 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK