Jan Roman Kitzinger

  • Connected Cars – Datenschutz auf der Überholspur?

    An vielen Stellen haben wir bereits über den Datenschutz im vernetzten Fahrzeug berichtet. Nun nimmt das Thema wieder Fahrt auf. Am 26. Januar 2016 hat die Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder mit dem Verband der Automobilindustrie (VDA) eine gemeinsame Erklärung zu den datenschutzrechtlichen Aspekten bei der Nutzung vernetzter und nicht ver ...

    Jan Roman Kitzinger/ datenschutz-notizen.de- 73 Leser -
  • iBaby: Das Kleinkind schläft, die Daten nicht

    An vielen Stellen haben wir bereits über die sog. Wearables berichtet. Und auch in den vergangenen Tagen warteten unter vielen Weihnachtsbäumen wieder Fitnessarmbänder und Smartwatches auf ihre Nutzer. Neben technikaffinen Männern und fitnessbewussten Frauen kommt nun auch eine neue „Zielgruppe“ zum Vorschein: Babys.

    Jan Roman Kitzinger/ datenschutz-notizen.de- 99 Leser -
  • Das Auto und der Fingerabdruck: James Bond lässt grüßen

    Der Fingerabdruck als Zündschlüssel für den eigenen PKW – Was man wohl eher einem James Bond Film zuordnen würde, hält bald auch Einzug in Fahrzeugen auf unseren Straßen. Die Autohersteller entdecken gerade biometrische Merkmale als neuen Trend für die Personalisierung. Die künftigen Fahrzeuge sollen ihre Fahrer anhand von biometrischen Daten erkennen.

    Jan Roman Kitzinger/ datenschutz-notizen.de- 92 Leser -
  • Der PKW und sein digitales Kurzzeitgedächtnis

    Bereits mehrfach haben wir in den vergangenen Wochen über den Trend hin zum vernetzten Automobil berichtet. Es wird daher nur noch eine Frage der Zeit sein, bis Big Data im PKW Bereich Einzug hält. Doch eines wird jetzt schon offenbar – ohne Datenschreiber wird es im vernetzten PKW nicht gehen. Derartige Systeme sind in den USA seit vergangenem Herbst bereits gesetzlich vorgeschrieben.

    Jan Roman Kitzinger/ datenschutz-notizen.de- 189 Leser -
  • Google und Apple auf dem Fahrersitz

    Bereits vor einigen Wochen haben wir über den Datenschutz im Connected Car berichtet und das Bild eines gläsernen Autofahrers gezeichnet. Nur kurze Zeit später rückte diese Fiktion auf der CES (Consumer Electronics Show) in Las Vegas ein weiteres Mal an die Realität heran. So schickte bspw. Audi ein Fahrzeug selbstständig über 900 km ohne Fahrer zur Elektronikmesse.

    Jan Roman Kitzinger/ datenschutz-notizen.de- 42 Leser -
  • Datenschutz im „Connected Car“

    Das Auto ist für viele Menschen die Erweiterung des persönlichen Lebensraumes und somit auch der Privatsphäre – in der sich der Fahrer hinter dem Lenkrad sicher und unbeobachtet fühlt. Ein Phänomen, das man oft auch bei an einer Ampel wartenden Autofahrern in verschiedenen Ausprägungen beobachten kann.

    Jan Roman Kitzinger/ datenschutz-notizen.de- 53 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK