Jan Gerth

  • OLG Hamm - Kein Schadensersatz trotz Verstoß gegen GNU License

    Das OLG Hamm hat mit Urteil vom 13.06.2017, Az. 4 U 72/16 entschieden, dass bei einer Urheberrechtsverletzung durch kostenlose Verbreitung von Open-Source-Software unter Verstoß gegen die sog. „GNU General Public License“ kein Schadensersatzanspruch nach den Grundsätzen der Lizenzanalogie besteht. Der Rechtsinhaber habe lediglich Anspruch auf Unterlassung und könne die mit eine ...

    Jan Gerth/ Tönsbergrecht- 67 Leser -
  • LG Köln - Zurückverweisung bei Beweisantizipation in einem Filesharing-Fall

    Das Landgericht Köln hat mit Urteil vom 01.06.2017, Az. 14 S 42/16 in einem Rechtstreit wegen Filesharing den Rechtsstreit an das Amtsgericht Köln zurückverwiesen, da dieses zu Unrecht den entscheidungserheblichen Beweisantritten der Klägerin für die Richtigkeit des von ihr behaupteten Ermittlungsergebnisses, ferner für die Aktivlegitimation der Klägerin sowie der Täterschaft d ...

    Jan Gerth/ Tönsbergrecht- 101 Leser -
  • Falsche Bewertungen auf Jameda löschen lassen

    Die Onlineplattform Jameda, wie auch die Plattform Sanego – oder auch nur Google, dient dazu, die Leistung von Ärzten und Kliniken bzw. sonstigen ärztlichen Leistungserbringern zu bewerten. Ein Blick auf die Plattform ist bei Patienten bei der Suche nach einem geeigneten Arzt sehr beliebt. Dabei legen Patienten sehr großen Wert darauf, dass für den gesuchten Arzt eine bestimm ...

    Jan Gerth/ Tönsbergrecht- 41 Leser -
  • OLG Hamm - Anklickbarer Link zur OS-Plattform auch bei eBay

    Das OLG Hamm hat mit Beschluss vom 3.8.2017, 4 U 50/17 strenge Anforderungen an die Informationspflicht zur OS-Plattform gestellt. Ein eBay-Händler für Software aus Münster hatte in seinem rechtlichen Texten einen Hinweis auf die OS-Plattform. Er nannte dort die die Adresse der Plattform. Das reichte einem anderen Händler aus Mönchengladbach aber nicht und er mahnte deswegen ab.

    Jan Gerth/ Tönsbergrecht- 30 Leser -
  • Filesharing - Wonder Woman fliegt bei Waldorf Frommer

    Die Kanzlei Waldorf Frommer mahnt aktuell für die Warner Bros. Entertainment GmbH angebliche widerrechtliche Uploads, sog. Filesharing, an dem Film " Wonder Woman" ab. Wonder Woman ist eine Comicverfilmung aus dem Jahr 2017 über die gleichnamige, fiktive Comicfigur des Verlages DC Comics, die ein Teil des DC Extended Universe werden soll.

    Jan Gerth/ Tönsbergrechtin Abmahnung- 40 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK