Iris Suemenicht

  • Elternunterhalt: Kinder mit eigenem Einkommen im Haushalt

    In diesem Beitrag möchte ich mich dem Thema zuwenden, dass Kinder mit eigenem Einkommen im Haushalt des unterhaltspflichtigen Kindes leben. Es geht hier nicht um Kinder in Ausbildung, denen gegenüber das unterhaltspflichtige Kind noch selbst unterhaltspflichtig ist. Diese Thematik behandle ich im Ebook. Es geht um Kinder nach einer Ausbildung, die eigenes Einkommen erzielen.

    Iris Suemenicht/ Elternunterhalt- 61 Leser -
  • Höhere Freibeträge bzw. Selbstbehalte im Elternunterhalt ab dem 1.1.2015

    Heute habe ich eine gute Nachricht für alle, die schon Elternunterhalt zahlen oder demnächst zahlen sollen. Die Freibeträge bzw. Selbstbehalte werden ab dem 1.1.2015 erneut kräftig angehoben. Die Selbstbehalte beziehen sich auf das bereinigte Nettoeinkommen (was dabei vom normalen Nettoeinkommen abgezogen werden darf steht in meinem Ebook Eltern im Pflegeheim). Bisher waren es 1.

    Iris Suemenicht/ Elternunterhalt- 216 Leser -
  • Bisher wussten es nur die Leser meines Newsletters

    Heute möchte ich einmal nicht etwas über den Elternunterhalt erzählen, sondern über mich. Die Leserinnen und Leser meines Newsletters habe ich schon Anfang 2014 darüber informiert, jetzt gehe ich damit noch mehr an die Öffentlichkeit. Ich habe im Oktober 2013 die Diagnose ALS, amyotrophe Lateralsklerose, erhalten.

    Iris Suemenicht/ Elternunterhalt- 139 Leser -
  • Fachkonferenz Elternunterhalt

    Wie viele von Ihnen schon wissen, habe ich im letzten Jahr ein Anwaltsnetzwerk Elternunterhalt gegründet. Die Anwälte im Netzwerk, die alle auf das Elternunterhaltsrecht spezialisiert sind, finden Sie hier. Im Juni fand die erste Fachkonferenz Elternunterhalt in Duisburg statt. Vertreten waren dort eine Richterin des BGH, die an Entscheidungen zum Elternunterhalt maßgeblic ...

    Iris Suemenicht/ Elternunterhalt- 67 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK