Eva Engelken

  • Website: Und was habe ich davon?

    Welchen Nutzen bringt Ihre Leistung eigentlich Ihren Mandanten? Sprechen wir heute über Ihr Angebot. Also über das, was Ihre Kanzlei an Leistungen anbietet, Ihre „Produkte“, also Rechtsberatung und sonstige anwaltliche Tätigkeiten. Diese Produkte sind so vielgestaltig wie Wolken am Frühlingshimmel – und als Dienstleistung ebenso flüchtig.

    Eva Engelken/ Klartext Anwalt- 100 Leser -
  • Digitale Kommunikation und Rezension „Web oder stirb“ von Kerstin Hoffmann

    Web oder stirb – Erfolgreiche Unternehmens-kommunikation in Zeiten des digitalen Wandels von Kerstin Hoffmann Das Internet geht nicht mehr weg Anderthalb Jahre nach seinem Erscheinen ist „Web oder Stirb“ von Kerstin Hoffmann für die Kanzleikommunikation immer noch hochaktuell. Denn mittlerweile ist zwar den meisten Anwälten und Business Developern klar, dass das Internet bis a ...

    Eva Engelken/ Klartext Anwalt- 76 Leser -
  • Kommunikation: Reden Männer anders als Frauen?

    Klartext schmeckt – greifen Sie zu! Sven Oswald und Daniel Finger von radioeins haben mich am 8.1. interviewt zu der Fragen: Kommunizieren Männer anders als Frauen? Grund genug, dazu ein paar Gedanken zu notieren: Gibt es Unterschiede? Und wenn ja, woher kommen sie? Ja, Frauen und Männer drücken sich unterschiedlich aus.

    Eva Engelken/ Klartext Anwalt- 137 Leser -
  • Last-Minute-Tipps für die Kanzlei-Weihnachtsansprache

    Rainer Sturm, pixelio Hat es Sie getroffen? Sind Sie die auserwählte Person, die ausersehen wurde, bei der Weihnachtsfeier ein paar besinnliche Worte zu den Anwesenden zu sprechen? Zum Partnerkreis, zum Kollegium? Worte, die die Sekretärin genauso ansprechen wie den greisen Gründungspartner, der schon Weihnachten feierte, als Deutschland noch mit Kohlen beheizt wurde? Haben Sie diese unangene.

    Eva Engelken/ Klartext Anwalt- 119 Leser -
  • Schwarze Rhetorik: Gutmenschenlektion 4: Gib Hatespeech keine Chance

    Seit einer Woche (wir erinnern uns: gelbhaariger Mann entscheidet Alptrumpwahl für sich) läuft hier die lockere Serie der „Gutmenschenlektionen in Schwarzer Rhetorik“, um die zum Sprung ansetzenden Populisten wenigstens sprachlich auszubremsen. Heute zum Thema „Hate Speech“. Meine Kollegin Christa Goede hat dazu fulminant gebloggt: „Hate speech – es kann jeden treffen“ 6 Method ...

    Eva Engelken/ Klartext Anwalt- 177 Leser -
  • Schwarze Rhetorik: Gutmenschenlektion 2: Erkenne Narzissten

    Seit gestern läuft hier im Über-den Tellerrand-Blog die lockere Serie der „Gutmenschenlektionen in Schwarzer Rhetorik“. Hintergrund ist der nicht mehr aufzuhaltende Einzug Trumps ins Weiße Haus, der im Wahlkampf obszöne, vulgäre und beleidigende Sprache salonfähig gemacht hat. Der Grund für solche aggressive Kommunikation ist häufig beleidigter Narzissmus.

    Eva Engelken/ Klartext Anwalt- 150 Leser -
  • Verständliche Schriftsätze fallen nicht vom Himmel

    Mandanten schätzen verständliche Schriftsätze noch mehr als Termintreue oder strategisches Verständnis Im neuen JUVE-Handbuch 2016/2017 veröffentlicht der JUVE Verlag die Ergebnisse einer bereits im „Rechtsmarkt 02/16“ veröffentlichten Inhouse-Umfrage: „Worauf Mandanten bei Kanzleien Wert legen“. Auf einer Skala von 1-5 lagen „klare Aussagen/Risikobewertung“ mit 4,6 Punkten und ...

    Eva Engelken/ Klartext Anwalt- 169 Leser -
  • Hardline – wie ich einen Autor im Regionalzug entdeckte

    Heute mal nix über Kanzleikommuniktion. Dafür etwas über die Zufälle, die bei der Entstehung von Bücher manchmal mitwirken. Zum Beispiel HARDLINE von M.P.D. JOHN, das am 1. Oktober in den Handel kommt. Manchmal sind Richter doch für was gut. Richter und ich, das ist nicht die beste Kombination, jedenfalls nicht, wenn ich ihnen beizubringen versuche, dass normale Menschen ihre ...

    Eva Engelken/ Klartext Anwalt- 208 Leser -
  • Juristisch für Gartenfreunde – Kleingartengesetz

    Bis die Diplomingenieurin, Bloggerin und Buchautorin Anja Klein auf Idee kam, Kleingärtnerin werden zu wollen, wusste sie nicht, dass dies fundiertes Rechtswissen erfordert. Inzwischen besitzt sie sowohl einen Kleingarten als auch solide Kenntnisse des Bundeskleingartengesetzes und der Kölner Kleingartenverordnung.

    Eva Engelken/ Klartext Anwalt- 139 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK