Dr. Wolfgang Staudinger

  • Hauptstrafe Führerscheinentzug?

    Mit Nach­druck scheint die ak­tu­el­le Bun­des­re­gie­rung das Ziel zu ver­fol­gen, den Füh­rer­schein­ent­zug zur Haupt­stra­fe zu ma­chen. Ak­tu­ell ist es den Ge­rich­ten nur mög­lich, Geld- oder Frei­heits­stra­fen zu ver­hän­gen. Le­dig­lich als so­ge­nann­te Ne­ben­stra­fe oder als Maß­re­gel sind Maß­nah­men mög­lich, die das Füh­ren ei­nes Kraft­fahr­zeugs zeit­lich o ...

  • Schweigen ist Gold

    Straf­recht kann je­den tref­fen – zu­min­dest seine kleine Schwes­ter, das Ord­nungs­wid­rig­kei­ten­recht. Die Re­geln sind im De­tail ver­schie­den. Es be­ste­hen aber ge­nü­gend Ge­mein­sam­kei­ten, um in die­sem Bei­trag auf beide Rechts­be­rei­che gleich­sam einzugehen. Als Be­schul­dig­ter (im Ord­nungs­wid­rig­kei­ten­recht heißt er „Be­trof­fe­ner“) be­kommt man in ...

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK