Dr. Peter Nagel

  • EuGH zu Stilllegung im Emissionshandel

    Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat am 8. März 2017 in der Rechtssache C‑321/15 entschieden: Verschweigt ein Unternehmen die Stilllegung eines Betriebs, können die Behörden die für diesen Betrieb zugeteilten Zertifikate zurückverlangen. Diese Zertifikate seien ohnehin ungültig. Im Einzelnen hat der Gerichtshof für Recht erkannt: Die Emissionshandels-Richtlinie ist dahin ...

    Dr. Peter Nagel/ LEXEGESE- 33 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK