Dr. Datenschutz

  • Personenbezogene Daten – Löschung nur gegen Gebühr?

    Einige Unternehmen verlangen für die Löschung personenbezogener Daten offenbar eine Gebühr von den Betroffenen. Lässt sich diese Praxis mit der Rechtslage vereinbaren? Dicke Rechnung bei vorzeitigem Vertragsende Eine Model-Vermittlung bietet auf ihrer Webseite ein Portal an, auf dem sich Models mit Fotos und einigen persönlichen Daten für mögliche Auftraggeber präsentieren können.

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 66 Leser -
  • Sieben goldene Regeln zur Smartphone-Sicherheit

    Über Möglichkeiten, die Sicherheit eines Computers zu erhöhen, haben wir bereits vielfach berichtet. Heute wollen wir Ihnen zeigen, wie Sie die Sicherheit der auf Ihrem Smartphone gespeicherten Daten steigern können. Erhebliche Datenmengen im Speicher des Smartphones War der Umfang der gespeicherten Daten bei reinen Mobiltelefonen noch überschaubar, speichern die Nutzer von Sm ...

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 74 Leser -
  • Launcher-Apps für Android als Datenschutzrisiko

    Android-Fans aufgepasst! Launcher ermöglichen eine individuelle Gestaltung von Smartphones. Jedoch können diese auch datenschutzrechtliche Risiken in sich bergen, wie ein aktuelles Beispiel beweist. Was ist ein Launcher? Ein Launcher ist eine Nutzungsoberfläche des Android Betriebssystems. Man kann das mit einem Desktop bei einem Computer vergleichen.

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 31 Leser -
  • Hacking: Smart-TV via DVB-T ausspionieren

    Bereits im Februar hat der IT-Sicherheitsforscher Rafael Scheel der Firma Oneconsult AG im Rahmen eines Sicherheitsseminars der Europäischen Rundfunkunion (EBU) ein Hack demonstriert, bei dem er via TV-Signal die völlige Kontrolle über ein Smart-TV übernimmt. In den letzten Jahren waren die schlauen Fernsehgeräte immer wieder wegen massiven datenschutzrechtlichen Bedenken in die Kritik geraten.

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 26 Leser -
  • VG Berlin zu besonderen Arten personenbezogener Daten

    In der vergangenen Woche entschied das Verwaltungsgericht Berlin im Eilverfahren, dass der Betreiber eines Online-Vermietungsportals die Daten einiger Mitglieder an das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg herausgeben muss. Eine Zweckentfremdung der zur Kurzmiete angebotenen Wohnungen stand im Raum. Der Betreiber wollte die Daten nicht herausgeben, weil es sich um besondere persone ...

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 61 Leser -
  • Sachlicher Anwendungsbereich: Die DSGVO gilt, wenn…

    Gut ein Jahr vor dem Start der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sollten Sie wissen, unter welchen grundlegenden Voraussetzungen die DSGVO gilt. In zwei Teilen soll deshalb zunächst der sachliche und später auch der räumliche Anwendungsbereich der DSGVO dargestellt werden. Sachlicher Anwendungsbereich nach Art. 2 DSGVO Ausgangspunkt für die Bestimmung des sachlichen Anwendungsbereichs ist Art.

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 58 Leser -
  • Positionen der Parteien zum Thema Videoüberwachung

    Am 7.5.2017 wird in Schleswig-Holstein ein neuer Landtag gewählt. Über den Wahl-O-Mat kann man die Haltung der Parteien zu unterschiedlichen Themen vergleichen und das Endergebnis zur Entscheidungsfindung nutzen. Im Folgenden werden die Begründungen der Parteien zum Thema Videoüberwachung auf öffentlichen Plätzen dargestellt.

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 28 Leser -
  • Der Preis unserer DNA

    „Gewinne deine DNA-Reise – Erkunde deine Vielfalt und erhalte die Chance, auf einer Reise die Menschen und die Kultur der Länder kennenzulernen, aus denen du stammst.“ Das Gewinnspiel eines Reisesuchmaschinen-Anbieters klingt vielversprechend – aber zu welchem Preis? Denn „deine Vielfalt“ meint in diesem Falle nicht weniger als die eigene DNA.

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 26 Leser -
  • Creators Update: Windows 10 mit (etwas) mehr Datenschutz

    Windows-10-Nutzer bekommen ab heute automatisch ein neues Update eingespielt mit dem vielsagenden Namen „Windows 10 Creators Update“. Microsoft verspricht damit mehr Kontrolle über die Privatsphäre durch mehr Transparenz über die an Microsoft übertragenen Nutzerdaten. Reaktion auf starke Kritik Microsoft hat sich nach der Veröffentlichung von Windows 10 starker Kritik von Date ...

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 28 Leser -
  • IT-Forensik hilft Datendiebstahl durch Mitarbeiter aufzudecken

    Heutzutage ist jedes Unternehmen den Gefahren von Datendiebstahl ausgesetzt. Im Fokus stehen hier vorrangig externe Attacken, wie zum Beispiel Spähaktionen durch Hacker-Angriffe. Doch häufig unterschätzt, die Gefahr lauert auch in den eigenen Reihen. IT-Forensiker gehen den digitalen Spuren nach, die am Tatort hinterlassen werden und können somit u.U. den Täter identifizieren.

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 107 Leser -
  • Haftet die Datenschutzaufsichtsbehörde bei Untätigkeit?

    Wenn ein Unternehmen nicht rechtzeitig auf eine Anfrage eines Betroffenen oder der Aufsichtsbehörde reagiert, droht ihnen in aller Regel ein Bußgeld. Was aber, wenn eine Aufsichtsbehörde nicht zeitnah auf eine Beschwerde eines betroffenen Bürgers reagiert? Haben Betroffene in solchen Fällen eine rechtliche Handhabe, also können Aufsichtsbehörden für Ihre Untätigkeit „haften“? ...

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 78 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK