Daniela Windelband

  • Wer zu spät kommt…

    Was ändert sich durch die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) im Online-Bereich? Unsere Kollegen Dr. Sebastian Ertel und Sven Venzke-Caprarese beschäftigen sich in ihrem Vortrag Europäische Datenschutzgrundverordnung und ePrivacy-Verordnung: So vermeiden Sie datenschutzrechtliche Fallstricke im Online-Marketing mit dem allgemeinen Rechtsrahmen der Datenverarbeit ...

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 74 Leser -
  • Datenschutz-Folgeabschätzung in der Praxis

    Die Datenschutzgrundverordnung lässt nicht mehr lange auf sich warten. Für risikoreiche Datenverarbeitungsvorgänge sieht die Verordnung eine Pflicht zur Durchführung einer Datenschutz-Folgenabschätzung vor. Eine Technologie, von der in der Regel ein erhöhtes Risiko ausgeht, ist der Einsatz von Gesichtserkennungssensorik.

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 39 Leser -
  • Aus Piwik wird Matomo

    Wie am Dienstag bekannt wurde ändert der Webanalyse-Dienst Piwik seinen Namen. Laut Piwik-Gründer Matthieu Aubry wird sich außer dem Namen nichts ändern. Das dürfte viele Webseitenbetreiber freuen, die das Open Source Webtracking-Tool einsetzen. Mit dem Release 3.3.0, welches in den nächsten Tagen zur Verfügung stehen soll, wird für alle Nutzer der neue Name erscheinen.

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 39 Leser -
  • Neue Begrifflichkeiten in der katholischen Kirche

    Die katholische Kirche in Deutschland hat ihr Datenschutzrecht der Datenschutzgrundverordnung angepasst und Ende November ein Katholisches Datenschutzrecht (KDG) beschlossen. Dieses muss von den Bistümern noch als geltendes Recht bis zum 24.5.2018 beschlossen werden. Damit das neue Recht auch korrekt angewendet werden kann, ist es den Verantwortlichen wichtig, dass alle Betrof ...

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 56 Leser -
  • Alle Jahre wieder……

    …kommt kurz vor dem Christuskind unser Weihnachtsbeitrag. In gewohnter Tradition blicken wir zurück und erörtern, wieso Jesus in Bethlehem geboren wurde. Grund war die, aus heutiger Sicht, bekannteste Volkszählung. „In jenen Tagen erließ Kaiser Augustus den Befehl, alle Bewohner des Reiches in Steuerlisten einzutragen. Dies geschah zum ersten Mal; damals war Quirinius Stadthalter von Syrien.

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 44 Leser -
  • Was die Kita alles wissen darf

    Zur Anmeldung in einer Krippe bzw. in einem Kindergarten wird den Eltern ein Anmeldebogen ausgehändigt, der in manchen Fällen erhebliche Umfänge erreicht und teils erstaunliche Dinge abfragt. Dann stellt sich die Frage: Was darf die Kita alles wissen? Grundsätzlich sind im Aufnahmevertrag die folgenden Angaben unstrittig zu erheben: Name, Geburtstag und Anschrift des Kindes ...

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 166 Leser -
  • Schwänzen geht leider nicht!

    Wer studiert, beschäftigt sich der lateinischen Herkunft des Wortes nach wissenschaftlich mit etwas bzw. strebt nach etwas und bemüht sich um etwas. Mühe kommt in der Definition vor und alle, die bereits ein Studium hinter sich haben bzw. gerade dabei sind, wissen, dass ein Studium manchmal wirklich Mühe macht.

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 38 Leser -
  • Künstliche Intelligenz – Die Risiken für den Datenschutz

    Der Begriff „Künstliche Intelligenz“ ist zurzeit in aller Munde. Google, Microsoft, Apple und auch viele weitere IT-Unternehmen setzen vermehrt auf Deep Learning und selbstlernende Prozesse, um dem Nutzer den Umgang mit Diensten und Endgeräten zu vereinfachen. Das Smartphone wie auch die Betriebssysteme verfolgen längst den Nutzer auf Schritt und Tritt, während sie dessen Vorl ...

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 41 Leser -
  • Keine Mitarbeiterpasswörter im Tresor

    Passwörter, darüber kann man immer berichten! Jeder nutzt sie, häufig immer dieselben, gerne triviale und selbst dann, spätestens aber nach dem Urlaub hat man sie vergessen und schreit nach Hilfe bei der IT-Abteilung. Wie gute Passwörter erstellt und wie sie sicher aufbewahrt werden können, haben wir hier erläutert.

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 87 Leser -
  • Selbsteinschätzung zur Datenschutzgrundverordnung

    Datenschutzgrundverordnung – das Wort, welches vielen Unternehmen Fragezeichen, Verunsicherung oder sogar Panik bereitet. Ob man sich tatsächlich große Sorgen machen muss, oder vielleicht doch schon ganz gut aufgestellt ist, lässt sich nun auf sehr unterhaltsame Art und Weise herausfinden. Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) bietet auf seinen Internetseit ...

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 70 Leser -
  • Gesichtserkennung in der Apotheke

    Bayer Austria hatte zwei österreichische Apotheken mit Gesichtsscannern ausgestattet. Die Gesichtsscanner können das ungefähre Alter und das Geschlecht einer Person erkennen und dieser auf den zugehörigen Werbedisplays zielgruppenrelevante Werbung anzeigen. Nach Auskunft von Bayer laufen die Erkennungsalgorithmen ausschließlich lokal auf dem Gerät und in Echtzeit.

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 34 Leser -
  • Wer nicht zahlt, kommt ans schwarze Brett

    Immer wieder ärgern sich Vereine über Mitglieder, die ihre Beiträge nicht fristgerecht bezahlen. Immer häufiger wird dabei auf Aushänge an schwarzen Brettern/ in Schaukästen zurückgegriffen. Auf denen werden mit namentlicher Nennung diejenigen aufgelistet, die ihre Beiträge nicht beglichen haben. Sehr zum Unmut der Säumigen.

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 216 Leser -
  • Bundesnetzagentur verbietet Smartwatches mit Abhörfunktion

    Immer mehr Hersteller bieten auch in Deutschland Smartwatches für Kinder an. Viele dieser Uhren können den Träger der Uhr per GPS orten, haben eine eingebaute SIM-Karte und verfügen über eine Kamera sowie Mikrofon und sind in der Lage, gesteuert bspw. über eine App vom elterlichen Smartphone, das im Bereich des Mikrofons gesprochene Wort ohne Wissen des Trägers zu übertragen.

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 31 Leser -
  • Herbsttagung der Datenschützer

    Auf ihrer zweiten Tagung in diesem Jahr diskutierte die Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder (DSK) in Oldenburg vom 8. bis 9. November zu aktuellen Themen des Datenschutzes. Hauptthemen waren zum einen die Fluggastdatenspeicherung und die Anwendung der Datenschutzgrundverordnung im journalistischen Bereich.

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 37 Leser -
  • Die korrekte Nutzung Sozialer Netzwerke durch öffentliche Stellen

    Das Internet ist nicht mehr Neuland. Auch bei staatlichen Stellen setzt sich die Erkenntnis durch, dass Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter und Co. für sehr viele Menschen zum beruflichen und privaten Leben dazugehören. Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg (LfDI), Stefan Brink, hat daher eine Richtlinie zur Nutzung von Sozialen N ...

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 29 Leser -
  • Kaum Bedenken am Privacy Shield – Wer hätte das gedacht?

    „Alles wunderbar beim Datenschutz in den USA!“, so könnte man meinen, wenn man der EU-Kommission Glauben schenkt. Die EU-Kommission hat vergangene Woche eine Pressemitteilung zu der ersten jährlichen Überprüfung des EU-US-Privacy-Shields herausgegeben. Demnach ist das Privacy-Shield ein Erfolg, lediglich kleinere Dinge könnten noch verbessert werden.

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 33 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK