Daniela Windelband

  • „Recht auf Vergessenwerden“ – nun muss der EuGH entscheiden

    Im Mai 2014 hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) ein umfassendes „Recht auf Vergessenwerden“ aus den bestehenden Datenschutzregeln abgeleitet. Damals hatte der EuGH Suchmaschinenbetreiber verpflichtet, in bestimmten Fällen Suchergebnisse nicht anzuzeigen. EU-Bürger können seit dieser Entscheidung unter bestimmten Voraussetzungen die Löschung von Links aus den Suchergebnislis ...

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 96 Leser -
  • Lesen Sie Nutzungsbedingungen?

    Rein statistisch gesehen- ohne Ihnen zu nahe treten zu wollen – nein. Dass Sie das aber sollten, wissen Sie selbst am besten. Datenverarbeitungsvorgänge werden immer komplexer und somit immer schwerer darstellbar. Hinzu kommen die Fälle, in denen Unternehmen die Nutzer gerne im Unklaren lassen möchten, was z.B. mit den erhobenen Daten passiert.

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 64 Leser -
  • Bodycams bei der Deutschen Bahn

    Ab dem Spätsommer werden sie häufiger zu sehen sein – Bodycams bei Mitarbeitern der Deutschen Bahn. Die deutlich gekennzeichneten Mitarbeiter (Schriftzug auf der Rückseite der Kleidung und Piktogramm auf der Brust) führen eine kleine Kamera auf Brusthöhe, die anlassbezogen aufnehmen kann. Vorausgegangene Testphase Die Deutsche Bahn hat den Einsatz der Kameras ungefähr acht Mon ...

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 41 Leser -
  • CEO Fraud

    CEO Fraud ist eine besondere Art des Social Engineerings, bei dem sich Kriminelle per E-Mail oder telefonisch als Geschäftsführer oder Manager ausgeben und die Überweisung von hohen Geldbeträgen veranlassen. „Das fällt doch auf!“, denken Sie? Nun, nicht immer. Wir berichteten bereits im Januar über einen an uns herangetragenen Fall (siehe hier).

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 78 Leser -
  • Videoüberwachung in öffentlichen Verkehrsmitteln

    Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen hat in Zusammenarbeit mit dem Verband Deutscher Verkehrsunternehmen eine Empfehlung zum Einsatz von Videokameras in öffentlichen Verkehrsmitteln herausgebracht. Diese Empfehlung wurde mit den Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder sowie den obersten Aufsichtsbehörden für den Datenschu ...

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 63 Leser -
  • WannaCry infiziert Blitzer

    Im australischen Bundesstaat Victoria wurden zwischen dem 6. und dem 22. Juni ca. 55 Radarkameras mit der WannaCry Ransomware infiziert. Normalerweise werden von dem Erpressungstojaner Daten auf Windows-Systemen verschlüsselt. Diesmal traf es Blitzer. Die Betreiberfirma Redflex und das Justizministerium betonten, dass es sich um keine Attacke von außen gehandelt habe.

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 68 Leser -
  • Was passiert mit den Bewerbungsunterlagen?

    „Es kommt darauf an.“ Dieser Satz mag auf den ersten Blick unbefriedigend erscheinen. Ich möchte dennoch versuchen im Folgenden etwas Klarheit zu schaffen und zwar sowohl für Bewerber als auch für Arbeitgeber. Sie haben den Job bekommen Glückwunsch! In diesem Fall werden die Bewerbungsunterlagen ein Teil der Personalakte.

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 76 Leser -
  • Erste Überprüfung des EU-US-Privacy-Shields

    Die in der sogenannten Artikel 29 Gruppe organisierten nationale Datenschutzbehörden der Europäische Union haben in einer Pressemitteilung und einem Brief an die Europäische Kommission Rahmenbedingungen der ersten Überprüfung des EU-US-Privacy-Shields bekanntgegeben. Zur Erinnerung Datenschutzrechtlich betrachtet sind die USA ein unsicherer Drittstaat.

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 66 Leser -
  • Die Krux mit gutem Personal – oder Hacker sind Mangelware

    ZITiS, die „Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich“, ist bisher nicht arbeitsfähig. Seit Januar ist die Behörde in München angesiedelt und sollte eigentlich in diesem Jahr bereits über 120 Mitarbeiter aufweisen. Bis zum Jahr 2022 sollen es sogar 400 sein. Doch von diesen Zahlen darf nur geträumt werden. Gerade einmal acht (!!!) Mitarbeiter hat die Behörde bisher (vgl.

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 182 Leser -
  • Kitas wollen wissen woran die Kinder erkrankt sind

    Eigentlich ist die Sachlage ganz klar: In Deutschland regelt das Infektionsschutzgesetz welche Krankheiten bzw. welche Krankheitsverdachtsfälle an Kindergärten, Schulen etc. gemeldet werden müssen. Bekannt sind Masern, Mumps, Scharlach und Windpocken. Doch die Liste in § 34 Infektionsschutzgesetz enthält weitere meldepflichtigen Krankheiten.

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 151 Leser -
  • Freibadspaß ganz ohne Fotos

    Der Sommer hat Einzug gehalten in Deutschland. Die Freibäder im ganzen Land konnten sich in den letzten Tagen über einen Besucheransturm freuen. Wer sich den Wonnen des kühlen Freibadnass nicht hingeben konnte oder wollte, durfte dank der vielen Bilder in den sozialen Medien dennoch an der Freude teilhaben.

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 83 Leser -
  • Echo Look – Rebellen gibt es bald nicht mehr

    Amazon wirbt mit einem neuen Gadget – dem Echo Look. Der Echo Look ist die sehende, fotografierende und videodrehende Weiterentwicklung von Amazons Alexa. Neben den bisherigen Funktionen von Alexa macht der Echo Look Fotos und Videos auf Zuruf. Nun ja, das können Kameras mit Selbstauslöser aus, mag man denken.

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 37 Leser -
  • Bundestag beschließt neues Datenschutzgesetz

    In seiner gestrigen Sitzung hat der Bundestag ein neues Bundesdatenschutzgesetz beschlossen. Das Anpassungsgesetz ist der Datenschutzgrundverordnung geschuldet, die ab Mai 2018 europaweit gelten wird. Wieso ein deutsches Gesetz, wenn doch die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) unmittelbar in Deutschland gelten wird? In der DSGVO existieren Öffnungsklauseln, die es den einzelne ...

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 98 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK