Claus Koss

  • Vereinsrecht: "Karlsruhe locuta" vs. "Il y des juges à Berlin" vs. RegE

    Rechtsgebiete: Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht, Öffentliches Wirtschaftsrecht, Öffentliches Recht Auch ein Verein, der mehrere Kindertagesstätten betreibt, kann als Idealverein im Vereinsregister eingetragen bleiben. Mit dieser Entscheidung kassierte der BGH (Beschluss vom 16. 05.2017 – II ZB 7/16) eine Löschung von Amts wegen durch das Kammergericht Berlin.

    Claus Koss/ beck-blog- 34 Leser -
  • Turnierbridge ist kein Sport, aber gemeinnützig

    Rechtsgebiete: Wirtschaftsrecht "Die zweitschönste Sache der Welt ist Bridge", wird dem Filmstar Omar Sharif (gleichzeitig bekennender Bridge-Spieler) zugeschrieben. Offen bleiben müssen zwei Fragen: (i) was ist die schönste Sache der Welt? und (ii) warum die die Förderung von Turnierbridge ein möglicher steuerbegünstigter Zweck, nicht aber Bridge? ...

    Claus Koss/ beck-blog- 55 Leser -
  • Kapitalkonten bei Personengesellschaften

    Rechtsgebiete: Wirtschaftsrecht, Bilanzrecht, Bilanzsteuerrecht, Rechnungswesen Pointillismus ist die Stilrichtung der Buchhalter: Punkt an Punkt entsteht eine wohldurchdachte Komposition, Buchung für Buchung entsteht ein Jahres ...

    Claus Koss/ beck-blog- 64 Leser -
  • Unternehmensbewertung vor Gericht

    Die gerichtliche Schätzung des Unternehmenswertes nach § 287 Abs. 2 ZPO analog setzt eine tragfähige Schätzgrundlage voraus. Mit bemerkenswerter Akribie hat sich das OLG Frankfurt am Main mit den Voraussetzungen zur Abfindung von ausscheidenden Aktionären beschäftigt. Im Beschluss von 17.01.2017 – 21 W 37/11 (rkr.) Befand das Oberlandesgericht, ...

    Claus Koss/ beck-blog- 35 Leser -
  • Scheidungskosten als außergewöhnliche Belastung

    Rechtsgebiete: Bürgerliches Recht, Familienrecht, Steuerrecht Aus der Kategorie 'Lieblingsversprecher' im Fernsehen: Die Sprecherin sagte "Buddhistisches Scheidungsamt", meinte aber "Statistisches Bundesamt". Das Niedersächsiche Finanzgericht (Urteil v. 18.02.2 ...

    Claus Koss/ beck-blog- 38 Leser -
  • Außergewöhnliche Belastungen - jetzt stufenweise abzugsfähig

    Rechtsgebiete: Bürgerliches Recht, Familienrecht, Steuerrecht, Weitere Themen, Vergütungs- und Kostenrecht "Mein/e Partner/in ... ist eine außergewöhnliche Belastung - ich möchte ihn/sie absetzen," beginnt einer der ubiquitären Büroschilder sinngemäß, aber gendergerecht. Der BFH (Urteil v. 19.01.2017 - IV R 75/14) sieht eine stufenweise Ermittlung der zumutbaren Eigenbelastung vor.

    Claus Koss/ beck-blog- 26 Leser -
  • Die Bilanz vor dem Strafgericht - Kein Zuckerschlecken

    Rechtsgebiete: Wirtschaftsrecht, Bilanzrecht, Compliance, Handels- und Gesellschaftsrecht, Strafrecht, Materielles Strafrecht Der Blick ins Gesetzbuch erleichtert die Rechtsfindung – in Wirtschaftsstrafsachen auch der Blick in den Jahresabschluss. Wie schwi ...

    Claus Koss/ beck-blog- 76 Leser -
  • Eigentor bei der doppelten Buchführung

    Rechtsgebiete: Wirtschaftsrecht, Bilanzrecht, Bilanzsteuerrecht, Rechnungswesen, Compliance, Strafrecht, Nebenstrafrecht, Weitere Themen, Steuerrecht Dem Deutschen Fußballbund (DFB) wird Steuerhinterziehung vorgeworfe ...

    Claus Koss/ beck-blog- 47 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK