Claudio Kerber

  • FINMA: Strategische Ziele 2017 bis 2010

    Die FINMA hat ihre strategischen Ziele für die nächsten drei Jahre bekanntgegeben. Folgende sieben Ziele stehen im Fordergrund: starke Kapitalisierung von Banken und Versicherungen Förderung eines integren Geschäftsverhaltens, insbesondere bezüglich Bekämpfung von Geldwäscherei Entschärfung des Too-big-to-Fail-Problems durch Notfallpläne und Reso ...

    Claudio Kerber/ swissblawg- 33 Leser -
  • FINMA: Anpassung des Rundschreibens "Offenlegung Banken"

    Am 1. Juli 2016 sind die revidierten Too-big-to-fail-Vorschriften der Eigenmittelverordnung (ERV) für systemrelevante Banken in Kraft getreten. In Hinblick darauf hat die FINMA ihr Rundschreiben "Offenlegung Banken" revidiert und eine Anhörung eröffnet. Die Eigenmittelverordnung enthält neu einerseits Eigenmittelanforderungen für die Weiterführung einer B ...

    Claudio Kerber/ swissblawg- 32 Leser -
  • Bundesrat: Verbesserter Schutz von Bankkundendaten

    In Umsetzung der parlamentarischen Initiative "Den Verkauf von Bankkundendaten hart bestrafen" hat der Bundesrat das "Bundesgesetz über die Ausweitung der Strafbarkeit der Verletzung des Berufsgeheimnisses" auf den 1. Juli 2015 in Kraft gesetzt. Ausgeweitet werden die Berufsgeheimnisse im Kollektivanlagengesetz, im Bankengesetz und im Börsengesetz.

    Claudio Kerber/ swissblawg- 33 Leser -
  • Neuerungen in der (Anti-)Geldwäschereigesetzgebung

    1) Umsetzung der GAFI-Empfehlungen auf Gesetzesstufe Im Jahr 2012 hat die zwischenstaatliche Groupe d'action financière/Financial Action Task Force (GAFI/FATF) ihre Empfehlungen zur Bekämpfung der Geldwäscherei und der Finanzierung des Terrorismus revidiert (siehe hier). Mit dem "Bundesgesetz zur Umsetzung der 2012 revidierten Empfehlungen der Groupe d’action financière" vom 12.

    Claudio Kerber/ swissblawg- 54 Leser -
  • Bundesgericht: Anlageberatung (Swatch / UBS)

    Im Entscheid 4A_336/2014 hatte das Bundesgericht Gelegenheit, seine Rechtsprechung zu Anlageberatungsverhältnissen zu festigen. Hintergrund war das Investment einer zur Swatch Group gehörende Finanzgesellschaft in einen von der UBS empfohlenen Anlagefonds. Im Rahmen der Finanzkrise büsste der Fonds an Wert ein. Die Finanzgesellschaft machte die UBS für die Verluste verantwortlich.

    Claudio Kerber/ swissblawg- 63 Leser -
  • FINMA: Rundschreiben "Leverage Ratio" und "Offenlegung Banken"

    Im Zusammenhang mit dem internationalen Bankenstandard "Basel III" hat die FINMA folgende Rundschreiben neu erlassen bzw. revidiert: neues Rundschreiben 2015/3 "Leverage Ratio": Das Rundschreiben beinhaltet Bestimmungen zur Berechnung der Leverage Ratio, d.h. der Quote für die zulässige Höchstverschuldung der Ba ...

    Claudio Kerber/ swissblawg- 26 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK