Bärbel Schnee Gronauer

  • Wie wir Insolvenzverwalter und Gläubiger glücklich machen

    Der Kollege Kochinke berichtet über eine Entscheidung des Bundes­berufungs­gerichts des sieb­ten Bezirks der USA in Chi­cago. In der Entscheidung hielt das Berufungsgericht eine Vergütung von durchschnittlich $ 164 je Stunde für ange­messen und rüg­t den mangel­haften Leistungs­nachweis durch den Verwalter (Trustee). In Deutschland läuft das ganz anders. Keine Leistungsnachweise, kein sonstwas.

    Bärbel Schnee Gronauer/ tryffel // SCHNEE-GRONAUER- 72 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK