Anna Schumann

  • Plattform Recht: Der Umgang mit Content-Beschwerden

    Wir haben eine Anleitung zum rechtskonformen Umgang mit User-Beschwerden auf Plattformen verfasst. Erklärt wird insbesondere das abgestufte Prüfungsverfahren des BGH samt Beispielen, wie man als Betreiber mit potentiell rechtswidrigem Content umgeht. Inhaltsübersicht I. Grundlagen zur Plattformhaftung bei Rechtsverletzungen der User II. Haftung von Host-Providern 1.

    Anna Schumann/ Kanzlei Plutte- 64 Leser -
  • Abmahnung Karl-Heinz Mrosko für Simone Obenauf

    Frau Simone Obenauf verschickt über die Kanzlei eines Rechtsanwalts Karl-Heinz Mrosko aus Wedemark-Bissendorf wettbewerbsrechtliche Abmahnungen wegen fehlerhafter bzw. widersprüchlicher Widerrufsbelehrungen bei eBay. Hinweis: Bitte unterstützen Sie uns bei der Erstellung einer Übersicht zu den Abmahnzahlen von Frau Simone Obenauf durch unverbindliche und kostenfreie Zusendung Ihrer Abmahnung.

    Anna Schumann/ Kanzlei Pluttein Abmahnung- 114 Leser -
  • Pixel.Law Abmahnung für Uwe Steinbrich (Pixelio-Bilder)

    Die Berliner Kanzlei Pixel.Law mahnt für den Fotografen Uwe Steinbrich wegen Verwendung von Pixelio-Bildern ohne Urhebervermerk ab. Speziell die Höhe der geltend gemachten Schadensersatzforderungen ist sehr zweifelhaft. Pixelio Nutzungsbedingungen: Pflicht zur Urheberkennzeichnung Uwe Steinbrich, ein angeblich professioneller Fotograf aus Stödtlen, stellt seine Aufnahmen u.a.

    Anna Schumann/ Kanzlei Pluttein Medienrecht- 272 Leser -
  • 25000 € Vertragsstrafe für Verstoß gegen Aufhebungsvertrag

    Ein Onlinehändler wurde zur Zahlung einer Vertragsstrafe von 25000 € verurteilt, weil er gegen Verpflichtungen aus einem Aufhebungsvertrag zur Löschung von Hinweisen auf sein ehemaliges Franchise-System verstoßen hatte (LG Bielefeld, Urteil vom 12.09.2014, Az. 10 O 40/14). Unterlassene Beseitigung von Hinweisen auf Franchise-System Der Beklagte war Franchisenehmer einer Wasserbetten-Firma.

    Anna Schumann/ Kanzlei Pluttein Abmahnung- 45 Leser -
  • Pixel.Law Abmahnung trotz Urheberbenennung im Impressum

    Die Kanzlei Pixel.Law mahnt Nutzer des Stockarchives Fotolia im Namen des Fotografen Benjamin Thorn ab – neuerdings sogar trotz vorhandener Urheberbenennung im Impressum. Wir halten derartige Abmahnungen aus den folgenden Gründen für unberechtigt. Pixel.Law Abmahnung trotz Urheberbenennung Unserer Kanzlei liegt eine Abmahnung der Berliner Kanzlei Pixel.

    Anna Schumann/ Kanzlei Pluttein Medienrecht- 57 Leser -
  • Bilderklau: Abmahnungen der Corbis GmbH | Waldorf Frommer

    Die Münchner Kanzlei Waldorf Frommer verschickt für die Corbis GmbH Abmahnungen wegen Bilderklau. Es handelt sich um Bilder, die teilweise 10 – 15 Jahre auf den Webseiten der Betroffenen öffentlich zugänglich waren. Für die Abgemahnten ist der Nachweis einer ordnungsgemäßen Lizenzierung oft nahezu unmöglich. Abmahnungen der Corbis GmbH nehmen zu Die Corbis GmbH betreibt unter www.corbisimages.

    Anna Schumann/ Kanzlei Pluttein Medienrecht- 26 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK