Anja Uelhoff

  • Das Testament, das nicht ersetzt werden wollte.....

    Ein wirksam errichtetes eigenhändiges (Einzel-)Testament kann auf verschiedene Arten wieder unwirksam werden: durch einen reinen Widerruf, durch die Errichtung eines neuen Testamentes oder schlicht durch die körperliche „Vernichtung“ der Urkunde. Auch dabei ist jedoch Einiges zu beachten - Folgendes Beispiel (stark vereinfacht nach Kammergericht Berlin, Beschluss vom 15.

    Anja Uelhoff/ Rechtsanwältin Anja Uelhoff- 89 Leser -
  • Totgesagte leben länger: der Widerrufsjoker

    Mitte Juni dieses Jahres war die Aufregung groß, der Widerrufsjoker wurde für tot erklärt: ein Widerruf von Darlehen (juristisch korrekt: der Widerruf der zum Vertragsschluss führenden Willenserklärung des Kunden) sei nur noch bis zum 21.06.2016 möglich. Aber Totgesagte leben länger - jedenfalls in Teilen . Darlehensverträge , Abschlussdatum 02.11.2002 bis 10.06.

    Anja Uelhoff/ Rechtsanwältin Anja Uelhoff- 141 Leser -
  • Widerrufsjoker - das Landgericht Hamburg "kippt um"

    Bisher hat das Landgericht Hamburg in den Widerrufsfällen regelmäßig Rechtsmissbrauch und / oder Verwirkung angenommen, wenn sich Darlehensnehmer durch den Widerruf von vor Jahren geschlossenen Kreditverträgen lösen wollten. Auch die nächste Instanz, das Hanseatische Oberlandesgericht, hat diese Auffassung vertreten. Jetzt hat das Landgericht Hamburg das Bankhaus Wölbern i.L. mit Urteil vom 26.

    Anja Uelhoff/ Rechtsanwältin Anja Uelhoff- 202 Leser -
  • Der "Leuchtturm" der Bausparer - das OLG Stuttgart

    Gestern Nachmittag kam es über die Ticker, sogar die Nachrichten der öffentlich-rechtlichen Sender berichteten: Das OLG Stuttgart hat als erstes Berufungsgericht die Kündigung einer Bausparkasse für unwirksam erklärt (Urteil vom 30.03.2016, 9 U 171/15) - alle anderen OLG (z.B. Celle, Hamm, Koblenz) hatten der Bausparkasse Recht gegeben.

    Anja Uelhoff/ Rechtsanwältin Anja Uelhoff- 114 Leser -
  • #schlafanzugchallenge - was ist das denn ?

    Dieses Blog hat ja den Untertitel „Sinn und Wahnsinn der Juristerei“ – heute will ich darüber berichten, was ich mir als Anwältin sonst noch für „Wahnsinn“ antue. Und zwar völlig freiwillig. Vor sehr langer Zeit – es ist mehr als zehn Jahre her – lernte ich Leonie und Markus Walter kennen. Die beiden sind Gesellschafter / Geschäftsführer der Fa. Walter Visuelle PR GmbH.

    Anja Uelhoff/ Rechtsanwältin Anja Uelhoff- 124 Leser -
  • Testament ohne Datum

    skip to main | skip to sidebar Testament ohne Datum Im vorherigen Beitrag hatte ich darauf aufmerksam gemacht, dass ein Datum zur Gültigkeit eines handschriftlichen Testaments zur Gültigkeit grundsätzlich nicht erforderlich ist (bei einem notariellem Testament stellt sich die Problematik nicht).

    Anja Uelhoff/ Rechtsanwältin Anja Uelhoff- 93 Leser -
  • Testament - fast jeder braucht es !

    Hört man sich zum Thema Testament um, fallen oft Aussagen wie „Ich brauche kein Testament, denn das ist mir zu kompliziert – da muss ich ja zum Notar das lohnt sich bei mir doch gar nicht mein Mann erbt doch alles mein Kind erbt doch alles.“ In diesem Beitrag sollen Fragen zur Form (jur. „Errichtung“ eines Testamentes) erklärt werden.

    Anja Uelhoff/ Rechtsanwältin Anja Uelhoff- 86 Leser -
  • Widerrufsbelehrungen - Erfahrungen

    Das Thema "fehlerhafte Widerrufsbelehrungen" bzw. "Widerrufsjoker" und die Möglichkeiten, die sich dadurch für Kunden ergeben können, findet nach wie vor großes Gehör auch in der nicht juristischen Presse. Als Fachanwältin, die in der Liste von Stiftung Warentest als "erfolgreich" aufgeführt ist (die Liste finden Sie hier ), habe ich etliche Fälle im letzten Jahr bearbeitet u ...

    Anja Uelhoff/ Rechtsanwältin Anja Uelhoff- 72 Leser -
  • Auch für Unternehmer: Rückforderung von Bearbeitungsgebühren

    Das Jahr 2014 haben wir geschafft - am Ende wurde es ´mal wieder stressig: insbesondere die Verjährung der Rückforderung von Bearbeitungsgebühren für Darlehen zum 31.12.2014 für alle Gebühren, die im Jahr 2011 und früher gezahlt worden waren, verlangte das Erstellen von vielen Güte- und Mahnbescheidsanträgen. Was vielen aber gar nicht bewusst ist: auch Unternehmer bzw.

    Anja Uelhoff/ Rechtsanwältin Anja Uelhoff- 189 Leser -
  • Zinsanpassungsklauseln bei Kontokorrentkrediten

    Die meisten Kontokorrent- oder Dispokredite sind mit variablen Zinssätzen ausgestattet. Diese erlauben es den Banken, je nach Marktsituation den Zinssatz anzupassen. Solche Klauseln sind grundsätzlich aber nur wirksam, wenn sie auch eine Regelung enthalten, wann die Zinssätze nach unten , also zugunsten des Kunden, korrigiert werden müssen.

    Anja Uelhoff/ Rechtsanwältin Anja Uelhoff- 66 Leser -
  • Der Schatz im Silbersee - äääh Umzugskarton

    Ich vertrete einen Mandanten, der vor einigen Jahren eine Grundschuld auf sein Haus hatte eintragen lassen. Diese Grundschuld diente zur Absicherung der örtlichen Sparkasse, die dem Sohn meines Mandanten Kredite in nicht unerheblicher Höhe zur Verfügung gestellt hatte. Der Sohn war Bäckermeister und betrieb ein entsprechendes Gewerbe.

    Anja Uelhoff/ Rechtsanwältin Anja Uelhoff- 391 Leser -
  • Die Haftung des Friseur für falsche Auskünfte

    Vorhin rief mich eine potentielle Mandantin an, der Stimme nach zu urteilen eine ältere Dame. Sie habe da vor ein paar Jahren so etwas gekauft, ein Schiff, das durch den Panamakanal passen würde (aha, ein Schiffsfonds). Zu Anfang habe sie auch einige Hundert Euro überwiesen bekommen (Ausschüttungen, na immerhin), dann lange Zeit nichts mehr.

    Anja Uelhoff/ Rechtsanwältin Anja Uelhoff- 270 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK