Florian Skupin

  • Fotoklau – das sind Ihre Rechte! – Teil 1 von 4

    In Zeiten des Internets ist das gewünschte Foto mit nur zwei Mausklicks abspeicherbar. Dies führt mitunter jedoch allerdings auch dazu, dass ganz schnell eine Urheberrechtsverletzung entstehen kann, wenn man unbewusst Bilder von irgendwelchen Webseiten oder Stockportalen kopiert und für die eigene Webseite nutzt.

    Florian Skupin/ fotorecht-magazin.de- 85 Leser -
  • Die prozessuale Wahrheitspflicht und der Anwalt

    Es ist immer wieder erstaunlich, wie Abgemahnte auf das erhaltene Schreiben reagieren. Aus unserer Tätigkeit als Dokumentationsdienstleister für Fotografen werden uns diesbezüglich hin und wieder Vorfälle zugeschickt, die ganz deutlich machen, warum es wichtig ist, die Dokumentation durch eine externe Person vornehmen zu lassen.

    Florian Skupin/ fotorecht-magazin.dein Medienrecht- 428 Leser -
  • §138 ZPO und der Anwalt

    Manche Abgemahnte fragen sich immer noch, warum eigentlich denn die Inanspruchnahme eines urheberrechtlichen Dokumentationsservices einen erstattungsfähigen Schaden darstellen soll, schließlich könne ja die Rechtsverletzung einfach mit einem Screenshot festgehalten werden. Aus diesem Grund möchten wir einmal einen am AG Charlottenburg liegenden Fall ein wenig näher beleuchten, ...

  • Fotomodel werden – wie läuft ein Casting ab?

    Es ist der Traum vieler junger Mädchen, später ihr Geld als Fotomodel zu verdienen – zu einfach sieht der Job aus, zu idyllisch die Locations, an denen geshootet wird. Bevor dieser Traum jedoch in Erfüllung gehen kann, muss man als Model zunächst einmal entdeckt werden. Viele Modelagenturen sind daher ständig auf der Suche nach neuen Gesichtern und geben euch die Möglichkeit, ...

    Florian Skupin/ fotorecht-magazin.de- 61 Leser -
  • Neue Serie: Stockfotografie

    Mit den eigenen Fotos Geld im Internet verdienen – das ist der Traum von vielen Menschen. Die Stockfotoplattformen bieten Fotografen hier eine interessante Möglichkeit, ihre Bilder entgeltlich zu lizenzieren. Gleichwohl stellen sich hierbei eine ganze Reihe an Fragen: Was ist Stockfotografie überhaupt? Welche Agenturen gibt es? Welche Motive sind interessant als Verkaufs ...

    Florian Skupin/ fotorecht-magazin.de- 90 Leser -
  • Haftungsfalle für Anwälte: Die vergessene Auskunft

    Bildverwender, die ein Werk ohne das entsprechende Einwilligung oder Genehmigung des Urhebers verwenden, sehen sich – sofern die Nutzung auffällt – häufig Unterlassungs-, Auskunfts- und Schadensersatzansprüchen ausgesetzt. Häufig ist mit der Geltendmachung der Ansprüche ein pauschales Angebot zur Abgeltung der Art verbunden, dass zwar eine Unterlassungserklärung abgegeben wer ...

    Florian Skupin/ fotorecht-magazin.de- 304 Leser -
  • Fotografierverbote in Freibädern

    Es begab sich schon vor langer Zeit: Der Fotograf einer norddeutschen Lokalzeitung, ausgestattet mit reichlich Berufserfahrung, zückte zur Eröffnung der Freibadsaison die Kamera und bat einige Kinder zum Gruppenfoto. Ein Kriminalbeamter, nicht im Dienst und nur mit Badehose bekleidet, vermutete unlautere Absichten, stellte den Pressefotografen zur Rede und alarmierte die örtlichen Kollegen.

    Florian Skupin/ fotorecht-magazin.de- 547 Leser -
  • Wie berechnet sich der Lizenzschadensersatz?

    Häufig stehen Fotografen vor der Situation, nach einem festgestellten Bilddiebstahl einen passenden Lizenzschadensbetrag festzusetzen, um die Bildnutzung vom Rechtsverletzer kompensiert zu erhalten. Die Interessenlagen sind hier zumeist ganz klar verteilt: Der Rechtsverletzer möchte natürlich nachträglich so wenig wie möglich für die erfolgte Nutzung des Lichtbildes zahlen, de ...

    Florian Skupin/ fotorecht-magazin.de- 30 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK