Rezension: Handbuch Unterhaltsrecht

von Dr. Benjamin Krenberger

Rezension: Handbuch Unterhaltsrecht

Koch, Handbuch Unterhaltsrecht, 13. Auflage, C.H. Beck 2017

Von RAG Dr. Diana Franz, Landstuhl

Das Unterhaltsrecht ist stark durch die detailreiche und ausdifferenzierte Rechtsprechung geprägt. Da sich zugleich bei der Fallbearbeitung alleine schon durch die meist geltend gemachten diversen Abzugspositionen regelmäßig eine Vielzahl von Einzelfragen stellt, ist es wichtig, ein Buch zur Hand zu haben, das die Materie strukturiert und übersichtlich aufarbeitet, zugleich aber ein schnelles Nachschlagen zu dem jeweils interessierenden Einzelproblem ermöglicht.

Diesen Erwartungen wird das Handbuch Unterhaltsrecht vollumfänglich gerecht. In 10 verschiedene Paragraphen aufgebaut bietet es einen fundierten Überblick über das gesamte Unterhaltsrecht einschließlich des Verfahrensrechts (§ 8). Eingearbeitet sind dabei nach Angabe der Herausgeberin Rechtsprechung und Literatur bis April 2017 sowie in § 7 die Änderungen des Unterhaltsvorschussrechtes zum 01.07.2017 ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK