Albrecht: Präventive Irritationen

Peter Albrecht legt einen wichtigen Aufsatz, publiziert bei sui generis (open Access), vor:

Präventive Irritationen in der Dogmatik des Strafprozessrechts

Hier die Zusammenfassung, die nicht von der Pflicht zur Lektüre entbindet:

Das schweizerische Strafprozessrecht ist heute durch ein Sicherheitskonzept geprägt, das die Grenzen zwischen Repression und Prävention verwischt. Besonders deutlich erkennbar wird das beim forcierten Ausbau der präventiven prozessualen Zwangsmassnahmen, ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK