13 Dinge, die selbstzerstörerische Studenten tun – gehörst du auch dazu?

„Warum?“ brüllst du die Person vor dir an. „Warum hast du das gemacht? Wie dämlich kann man denn sein? Wie oft denn noch?“

Schweigen.

Vergebens wartest du auf eine Antwort. Doch sie wird nicht kommen. Du blickst in leere Augen. Deine Augen. Nach einem kurzen Moment drehst du dich fassungslos vom Spiegel weg und gehst.

Viele Studenten wollen es nicht wahrhaben: Der größte Gegner in deinem Studium bist du selbst. Manche sagen, diese Regel gilt für das ganze Leben, aber dieses Urteil möchte ich mir nicht anmaßen. Beschränken wir uns auf dein Studium. Egal, bei welcher Aufgabe und völlig unabhängig von deiner aktuellen Situation musst du als allererstes mit dir selbst auskommen.

Du musst dich überzeugen, früh morgens aufzustehen und zur Vorlesung zu gehen. Du musst dich motivieren, stundenlang am Schreibtisch zu sitzen und für deine nächste Prüfung zu lernen. Du musst dich zwingen, Prioritäten zu setzen, die deinem Studienerfolg guttun. Tust du all das nicht, wirst du es schwer haben.

Doch damit wärst du nicht allein. Tausende Studenten manipulieren sich täglich selbst. Sie lügen sich etwas vor, täuschen sich und fügen sich damit langfristig großen Schaden zu. Das Unheimliche daran ist: Jeder von uns hat diese selbstzerstörerischen Tendenzen. Sie schlummern in jeder Persönlichkeit, sind aber unterschiedlich stark ausgeprägt. Nun zur guten Nachricht: Du bist deinem Drang zur Selbstzerstörung nicht hilflos ausgeliefert.

Wenn du deine negativen Verhaltensmuster kennst, kannst du Gegenstrategien entwickeln und dein Handeln zurück auf die rechte Bahn lenken. Deshalb machen wir jetzt einen kleinen Test.

Bist du ein selbstzerstörerischer Student?

Selbstzerstörerische Studenten manipulieren sich durch kleine, unscheinbare Handlungen selbst und manövrieren ihr Studentenleben damit Schritt für Schritt Richtung Abgrund ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK