DORDA erhält erneut doppelte Auszeichnung mit Client Choice Awards in London

Axel Anderl und Francine Brogyányi

DORDA Partner Axel Anderl, Leiter des IT-, IP- und Media Desk, und Francine Brogyányi, Leiterin des Life Science Desks, wurden vom britischen Online-Rechtsinformationsdienst International Law Office (ILO) mit den Client Choice Awards für die Bereiche IT & Internet sowie HealthCare & Life Sciences ausgezeichnet.

ILO stützt sich in seiner Auswahl auf eine weltweite Befragung von mehr als 2.000 Unternehmensjuristen. Bei der Galaverleihung in London Anfang Februar wurden die Client Choice Awards an insgesamt 384 Anwälte aus 66 Ländern vergeben.

Axel Anderl wurde mit der neuerlichen Ehrung rekordverdächtig zum siebenten Mal in Folge mit der Auszeichnung für IT & Internet ausgezeichnet. Als Begründung führt ILO an, dass Axel Anderl am Markt einen exzellenten Ruf hat, der weit über die Grenzen Österreichs reicht. Er gilt nach dem Feedback als DER IT Rechtspionier: Er stehe ständig an vorderster Front und immer an der Spitze neuester Entwicklungen. Auch seine nachhaltige Spitzenposition über die Jahre wurde als Grund für die wiederholte Preisverleihung genannt.

Axel Anderl zeigt sich über die neuerliche Auszeichnung hocherfreut: “Es ist eine sehr große Ehre und zugleich Herausforderung, diesen Preis auch heuer entgegen nehmen zu dürfen. Das den Auszeichnungen zugrunde liegende positive Mandanten Feedback ist nicht nur Belohnung für vergangenen Einsatz, sondern zugleich auch Ansporn, diesen Weg konsequent und mit viel Leidenschaft weiter zu gehen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK