Wolf Theiss berät Erste Group Bank bei zwei Emissionen von Teilschuldverschreibungen der S Immo AG

Alexander Haas

Die Erste Group Bank AG platzierte zwei Emissionen fixverzinslicher Teilschuldverschreibungen der S IMMO AG im Gesamtvolumen von EUR 150 Mio vor allem bei Privatanlegern und institutionellen Investoren in Österreich und Deutschland. Die Erste Group Bank AG setzte dabei auf die Rechtsberatung des DCM Teams von Wolf Theiss.

Wolf Theiss hat die Erste Group Bank AG als Arrangeur und Platzeur im Zusammenhang mit der Etablierung eines Angebotsprogramms der S IMMO AG für die Begebung fixverzinslicher Teilschuldverschreibungen und der Begebung von zwei Emissionen (eine davon zusammen mit der Oberbank AG als Senior Co-Lead Manager und der Allgemeine Sparkasse Oberösterreich Bankaktiengesellschaft als Co-Manager) fixverzinslicher Teilschuldverschreibungen im Gesamtvolumen von EUR 150.000.000, die Laufzeiten von sechs bzw. zwölf Jahren haben, beraten. Die fixverzinslichen Teilschuldverschreibungen werden im Amtlichen Handel der Wiener Börse im corporates prime Segment notieren.

Die Transaktion wurde am 30 ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK