Rezension: FormularBibliothek Vertragsgestaltung

von Dr. Benjamin Krenberger

Rezension: FormularBibliothek Vertragsgestaltung

Dombek / Kroiß (Hrsg.), FormularBibliothek Vertragsgestaltung – Muster / Erläuterungen / Praxishinweise, 3. Auflage, Nomos 2018

Von Rechtsanwältin Tanja Fuß, MPA, Stuttgart

Das Formularbuch von Dombek/Kroiß enthält auf rund 3.400 Seiten mehr als 1.100 Vertragsmuster. Die Muster stammen aus den Bereichen Arbeitsrecht, Familienrecht, Erbrecht, Mietrecht, Grundstücksrecht, WEG-Recht, Gesellschaftsrecht, Privates Baurecht, Kaufrecht, Darlehen, Bürgschaft und IT-Recht. Damit sind die wichtigsten Rechtsgebiete von Anwälten und Notaren im Bereich des Zivilrechts abgedeckt. Die einzelnen Gebiete werden dabei umfassend behandelt. So werden im Bereich Gesellschaftsrecht die GmbH, die AG, der e.K, die GbR, die OHG, die KG, die GmbH & Co. KG, der Verein, die Stiftung, die Genossenschaft und sogar Verträge der anwaltlichen Berufsausübung besprochen. Die Bandbreite der Muster geht dabei von privatrechtlichen Vereinbarungen bis zu gerichtlichen Vergleichen und von sehr kurzen Mustern, wie dem für ein einfaches Zeugnis, bis zu sehr ausführlichen, wie dem für eine WEG-Gemeinschaftsordnung. Teilweise werden auch verschiedene Alternativen nebeneinandergestellt, etwa bei Vereinbarungen zur Kostenregelung. Auch die Aspekte Streitwerte, Kosten und Gebühren werden angesprochen. Neben gängigen Themen sind auch Spezialmaterien wie ein Dispute-Eintrag bei der Denic wegen einer Internet-Domain und ein Projektsteuerungsvertrag enthalten. Alle Muster sind in einem separaten Musterverzeichnis nach dem eigentlichen Inhaltsverzeichnis aufgelistet.

Zu Beginn jedes Kapitels gibt es eine ausführliche Einführung in das Thema samt Erläuterungen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK