CHSH gewinnt weitere Partnerin für Kartellrecht

Anna Wolf-Posch

CHSH Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati erweitert mit dem Eintritt von Dr. Anna Wolf-Posch, LL.M. die Kartellrechtspraxis.

Mit Ende Jänner 2018 verstärkt Dr. Anna Wolf-Posch, LL.M. (37) als weitere Partnerin das von Dr. Bernhard Kofler-Senoner geleitete CHSH Kartellrechtsteam. Anna Wolf- Posch ist als Rechtsanwältin in Österreich und Deutschland zugelassen. Sie berät seit vielen Jahren im europäischen, österreichischen und deutschen Kartellrecht und war seit 2010 für Freshfields in Düsseldorf und ab 2012 in Wien tätig.

Anna Wolf-Posch studierte Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz und pro- movierte an der Universität St. Gallen. Ihr Post-Graduate Studium absolvierte sie an der Columbia Law School, New York. Sie ist Autorin zahlreicher Publikationen in ihren Spezialgebieten.

Die CHSH Kartellrechtspraxis hat einen besonderen Schwerpunkt in Kartellgeldbußeverfahren, komplexen Zusammenschlusssachen und dem Aufbau von konzernweiten Compliance Systemen in Österreich, auf europäischer Ebene und CEE ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK