UVgO: Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg planen Umsetzung


Die Zahl der Bundesländer, welche die Unterschwellenvergabeordnung in Kraft setzen, steigt weiter. Nach Hamburg, Bremen und Bayern wird die “UVgO” künftig auch in Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg in das Landesvergaberecht übernommen und die dort bislang noch geltende VOL/A ablösen.

Schleswig-Holstein: UVgO gilt ab 1.7.2018

So plant das Schleswig-Holsteinische Ministerium für Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr vom 01.07.2017 die Einführung der UVgO. Im Sinne einer bundesweiten Einheitlichkeit der UVgO ist eine 1:1-Umsetzung geplant.

UVgO in Baden-Württemberg: kurz vor der Einführung

Auch im Ländle ist die Tür für die UVgO nunmehr offen. Bereits am 1.1.2018 trat die maßgebliche Regelung im Haushaltsbegleitgesetz 2018/19 (hier, mit der Änderung des §§ 55 LHO) in Kraft, welche die Umsetzung der UVgO ermöglicht ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK