Eingesperrt

von Thomas Will

Diese Woche wollte ich nach einer Verhandlung noch mit dem inhaftierten Mandanten sprechen. Dazu muss man dann, je nach Gericht, in die Zelle, in der sich der Mandant befindet. Bei den Gerichten gibt es in der Regel ca. 5 Zellen in denen inhaftierte Angeklagte auf ihre Verhandlung warten bzw. nach der Verhandlung auf den Rücktransport in die JVA.

Diese Zellen sind nie besonders komfortabel. Meistens ungefähr 2,50 m lang und 1,50 m breit und einer fest installierten Sitzgelegenheit. Fenster gibt es eher selten.

Jedenfalls war ich mit der Nachbesprechung fertig und klingelte deshalb nach einem Justizwachtmeister. Vor der Tür standen drei Polizeibeamte die auch auf irgend etwas warteten. Die Beamten wollten, nachdem ich geklingelt hatte, die Tür aufsperren, das konnten der Mandant und ich durch ein kleines Fenster in der Tür beobachten ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK