Natürlich darf das AG nach Rechtsbeschwerde sein Urteil nicht selbst aufheben...auch nicht bei Verjährung!

von Carsten Krumm

Rechtsgebiete:

Verkehrsrecht

Das AG hatte in einer OWi-Sache nach erster Zurückverweisung durch das OLG nochmals zu entscheiden. Es trat dann ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK