Drohender Schadensersatz als wirksames Mittel gegen apokryphe Haftgründe

von Sascha Petzold

von Christian Krauße, LL.M. Eur., Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht, Nürnberg I. Defizitäre Selbstheilungskräfte der Justiz Wird ein Haftgrund rechtsfehlerhaft angenommen, geht damit eine massive Grundrechts-verletzung einher. Selbst, wenn späte ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK