WeChat Goes West – Chinas Überwachungs-App kommt

von Dr. Datenschutz

Der Messenger-Dienst WeChat ist eines der mächtigsten Institutionen in China. Einst als Chatdienst gestartet, vermag er heute das digitale Leben jedes Einzelnen zu regeln. Praktisch und gefährlich zu gleich. Nun möchte er die Welt erobern.

WeChat die Allzweckwaffe

Der Dienst ist längst mehr als die reine Kommunikationsplattform, die er einst war. Ursprünglich wurde WeChat als App für Smartphones entwickelt, um vergleichbar wie WhatsApp mit anderen in Verbindung zu treten. Auf diese reine Kommunikationsfunktionen wie Nachrichten schreiben und (Video-)Telefonie lässt sich WeChat aber schon länger nicht mehr reduzieren. Ca. 580.000 von Drittanbietern entwickelte „Mini-Programme“ stehen zur Erweiterung der Grundfunktionen bereit. Mittlerweile kann mittels WeChat der gesamte Alltag geregelt werden: Im Restaurant oder Supermarkt bezahlen, Tickets oder Arzttermine buchen und sich offiziell ausweisen. Alles kein Problem. Der Personalausweis kann zu Hause gelassen werden.

Ein WeChat-Guide beschreibt es so:

„Siyu chattet vor der Schule mit ihren Freunden. Am Abend wollen sie zusammen ins Kino gehen. Die 16-Jährige bestellt Karten und bezahlt direkt. Ihre Mutter tauscht sich währenddessen mit Arbeitskollegen über das Meeting am Nachmittag aus. Außerdem vereinbart sie für Siyus Vater einen Arzttermin. Der wiederum schaut sich nach neuen Hemden für die Arbeit um, begleicht die Stromrechnung und kauft Theaterkarten – er möchte Siyus Mutter überraschen.

Das alles geschieht, während die Familie am Frühstückstisch sitzt. Die drei haben nur ihre Smartphones in den Händen. Darauf geöffnet ist eine einzige App: WeChat, oder Wēixìn, wie der Allround-Messenger auf Chinesisch heißt. Andere Anwendungen brauchen sie nicht. WeChat begleitet sie an jedem Punkt ihres Lebens.“

Klingt doch super…

Machen wir uns nichts vor. Die Beschreibung klingt herrlich simpel und praktisch. Eine App für alles ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK