Rezension: Formularbuch Vermögens- und Unternehmensnachfolge

von Dr. Benjamin Krenberger

Rezension: Formularbuch Vermögens- und Unternehmensnachfolge

Hannes (Hrsg.), Formularbuch Vermögens- und Unternehmensnachfolge, Zivilrecht, Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, 2. Auflage, C.H. Beck 2017

Von Rechtsanwältin Tanja Fuß, MPA, Stuttgart

Das Formularbuch von Prof. Dr. Frank Hannes – Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht und Steuerberater –, ist 2017 in zweiter Auflage erschienen. Da die Erstauflage bereits sechs Jahre zurückliegt, war eine Aktualisierung – insbesondere vor dem Hintergrund der in der Zwischenzeit erfolgten zahlreichen Neuregelungen durch den Gesetzgeber – dringend geboten. Der Leser erhält auf nicht ganz 1.500 Seiten mehr als 120 Formulare samt Erläuterungen.

Das Werk ist aufgeteilt in die 3 Teile „Vermögensübertragung zu Lebzeiten“, „Vermögensübertragung von Todes wegen“ und „Spezialthemen“. In Teil 1 werden sowohl das Privatvermögen als auch das Betriebsvermögen behandelt, die Besonderheiten bei unentgeltlichen Zuwendungen, der Ehevertrag, der Pflichtteilsverzicht sowie begleitende Vollmachten. Teil 2 behandelt die möglichen letztwilligen Verfügungen des Erblassers in verschiedenen Konstellationen, die Reaktionsmöglichkeiten der Beteiligten (insb. Ausschlagung und Pflichtteilsverlangen) und die Erbauseinandersetzung. Bei den Spezialthemen geht es um Familiengesellschaften, Poolvereinbarungen, Stiftungen, land- und forstwirtschaftliches Vermögen und die Erwachsenenadoption.

Nach einer kurzen Gliederung folgen jeweils das eigentliche Muster und die Anmerkungen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK