Spekulationsgewinn bei vermieteten Immobilien: Wann beginnt die Frist?

Dr. Britta Bradshaw

Der Käufer einer vermieteten Wohnung, der diese vor Ablauf von 10 Jahren weiter verkauft, muss den Veräußerungsgewinn versteuern.

Denn: Die Spekulationsfrist für Gebäude im Privatvermögen beträgt gemäß §23 Einkommensteuergesetz 10 Jahre.

Fraglich ist in der Praxis immer wieder, wann die Frist zu laufen beginnt: Bei Beurkundung, bei Übergang vo ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK