Nicht dringlich, unzulässig, unbegründet – Zu den Schwierigkeiten des Unterlassungsantrags im gewerblichen Rechtsschutz

von Arno Lampmann

Das Landgericht Düsseldorf hat aktuell einen Antrag auf einstweilige Verfügung zurückgewiesen (LG Düsseldorf, Urteil v. 1.12.2017, Az. 37 O 80/17, nicht rechtskräftig). Die Entscheidung hat es in sich. Allerdings nicht mit Blick auf materielle Rechtsfragen, sondern auf die prozessualen Besonderheiten de ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK