2. Vergabebericht Berlin: FAIRgabe-Bündnis fordert Überarbeitung


Das FAIRgabe-Bündnis hat von der rot-rot-grünen Landesregierung Berlin eine Überarbeitung des Zweiten Vergabeberichts für den Berichtszeitraum 2014 – 2016 gefordert. Nur so könnten der tatsächliche Stand und die Umsetzung des Berliner Ausschreibungs- und Vergabegesetzes in Berlin valide bewertet werden.

Novelle des BerlAVG geplant

Im vorliegenden Bericht bekundet die Landesregierung, dass mit der Reform des Vergaberechts auf Bundesebene vor einem Jahr neue Möglichkeiten für eine Forderung sozialer und ökologischer Ziele geschaffen wurden und dass der Senat diese nutzen will, um das Berliner Ausschreibungs- und Vergabegesetz (BerlAVG) entsprechend zu novellieren ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK