„Life has many shades“ – Sex mit minderjähriger Ehefrau gilt in Indien als Vergewaltigung

Das indische Verfassungsgericht hat in einem Urteil Anfang Oktober 2018 anerkannt, dass eine der größten Paradoxien im indischen Strafrecht nicht mit der Verfassung vereinbar ist. Section 375, Exception 2 Indian Penal Code (IPC) räumte bislang Ehemännern einen Freifahrtschein zur Vergewaltigung ein. Eine Kinderrechtsorganisation klagte dagegen, dass dies auch für Mädchen ab 15 Jahren gelten soll, während die Heirat an sich erst ab einem Alter von 18 Jahren legal ist.

Konsensualer Sex, aber nicht für alle

Die Bilder der 23-jährigen Jyoti Singh, die 2012 in Neu-Delhi von mehreren Männern zu Tode vergewaltigt wurde, sind noch im kollektiven Gedächtnis präsent. In einem fast überstürzt anmutenden Gesetzgebungsverfahren wurde als Konsequenz auf den sogenannten „Nirbhaya-Case“ der Criminal Law (Amendment) Act, 2013 verabschiedet. Im Zuge dieser Reformation des indischen Sexualstrafrechts, wird auch Section 375 IPC erneuert, der definiert, welche sexuelle Handlungen als Vergewaltigung gelten. Wobei „Penetration“ als notwendige Bedingung gestrichen wurde und aktiv signalisierter Konsens in den Mittelpunkt der Norm gerückt ist. Aufgrund der Exception 2 des 375 IPC profitiert jedoch eine Gruppe nicht von der insgesamt positiven Erneuerung der Norm: die Ehefrauen. Sex in der Ehe gilt weiterhin nicht als Vergewaltigung, ob konsensual oder eben nicht. Anlass der Klage war jedoch alleine der Umstand, dass dies auch für Ehefrauen ab dem 16. Lebensjahr gilt.

Eine arbiträre Regelung

Die Klägerin „Independent Thought“, eine in verschiedenen Themenfeldern agierende nationale NGO, führt gegen die Regelung an, dass sie arbiträr sei. Das ist sie in der Tat. Nicht nur aus einer rein menschlichen Perspektive erscheint es willkürlich, dass eine Minderjährige den Vergewaltigungen ihres Ehemanns schutzlos ausgesetzt sein soll, widersprüchlich erscheint sie auch im Vergleich zu zahlreichen indischen Gesetzen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK