Goldkettenräuber verschluckt Beute

Goldkettenräuber verschluckt Beute Pressemitteilung 3. Januar 2018

Foto: Symbolbild

Ein 18 Jahre alter Räuber überfiel Sonnabendmittag in Bremen-Blumenthal eine Seniorin auf der Straße und riss ihr die Kette vom Hals. Couragierte Zeugen verfolgten den Mann und hielten ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Seine Beute verschluckte er.

Die 66-Jährige kam vom Einkaufen und ging durch die Mühlenstraße. Der junge Mann lief zunächst an ihr vorbei, stoppte dann und riss der Bremerin die Goldkette vom Hals. Anschließend flüchtete er zu Fuß in die Cord-Steding-Straße ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK