Werbemüll nein danke – Datensparsamkeit analog

von RA Stefan Loebisch

Sind Sie es auch leid, immer wieder aufs Neue im Postkasten zwischen Bergen von Werbung nach den wirklich wichtigen Briefen zu suchen? Und haben Sie auch zuweilen den Eindruck, nur ein ausgelagerter Teil des Müllentsorgungssystems zu sein? Für das E-Mail-Postfach gibt es den Spam-Filter. Auch Ihre analoge Postbox ist kein Altpapier-Container: Die folgenden Tipps helfen, den Briefkasten sauber zu halten.

Aufkleber auf dem Briefkasten

Ein Aufkleber hält Ihren Briefkasten frei von Werbung, die nicht unmittelbar an Sie adressiert ist. Der Aufkleber-Text sollte möglichst weit gefasst werden:

„Bitte keine Werbung, keine Handzettel, keine Wurfsendungen, keine kostenfreien Zeitungen und keine Wochenblätter!“

Eintrag bei der Robinson-Liste

Seit mehr als 40 Jahren bietet der DDV Deutscher Dialogmarketing Verband e. V. die Aufnahme in dessen Brief-Robinsonliste an ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK