Winterreifen ab 2018 mit Alpine-Symbol

Am 1. Januar 2018 löst das Alpine-Symbol (Schneeflocke vor Bergsilhouette) die bekannte M+S Kennzeichnung bei Winter- und Ganzjahresreifen ab.

Aber niemand muß panisch seine Winterreifen nach Schneeflocken absuchen. Das neue Alpine-Symbol ist erst für die Reifen, die ab Januar 2018 produziert werden Pflicht. M+S-Reifen die bis Ende 2017 produziert wurden, können noch bis September 2024 im Winter genutzt werden.

Wann braucht man Winterreifen

In der Straßenverkehrsordnung ist für das Aufziehen von Winterreifen kein spezieller Zeitraum angegeben. Es wird nur eine „situative“ also witterungsabhängige Winterreifenpflicht vorgeschrieben. Sie sieht vor, dass bei winterlichen Wetterverhältnissen wie Glatteis, Schneematsch oder Reifglätte Winterreifen Pflicht sind.

Neuer Bußgeldkatalog macht Verstöße teurer

Inzwischen kontrolliert die Polizei verstärkt auf Verstöße gegen die Winterreifenpflicht.
Bei einem Verstoß drohen dem Fahrer statt der bisherigen 60 Euro nach dem neuen Bußgeldkatalog 75 Euro Bußgeld und ein Punkt in Flensburg ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK