Media Solution AG droht mit Pfändung durch Inkasso-Team

von RA Stefan Loebisch

Fake-Pfändung, die nächste: Pünktlich zur Weihnachtszeit droht auch der Routenplaner-Anbieter Media Solution AG mit Pfändung der Wertgegenstände durch das Inkasso-Team, und zwar diesmal am 29.12.2017. Wie immer sollen plötzlich 750 € fällig sein. Wie immer soll die große Zwangsvollstreckungs-Party um 10 Uhr steigen. Wie immer sollen Schlüsseldienst und Polizei mit hinzugezogen werden. Und wie immer gilt: Keine Panik! Nicht zahlen! Weihnachtsurlaub nicht absagen!

Terminbekanntgabe der Pfändung Ihrer Wertgegenstände

Fake News zu Weihnachten: An dieser Drohung kann nichts dran sein. Steinbach & Partner, davor Media Solution GmbH, Content Solution GmbH und Solution 24 GmbH, im Juli 2017 Digital Works GmbH, im August 2017 die Digital Development GmbH, im Oktober 2017 die Digital Solution GmbH – dem Abofallen-Betreiber fällt wirklich nichts neues ein ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK