Vergütungsverzicht auf die Arbeitnehmervergütung? Eindeutig unzweideutig!

Wann wird ein Vergütungsverzicht auf eine Arbeitnehmervergütung wirksam? Insbesondere auf Seiten des Arbeitnehmererfinders müsse die Kenntnis vorhanden sein, dass er ein ihm zustehendes Rechtsgut überträgt, verliert oder in Zukunft gegenüber dem Vertragspartner nic ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK