Wer nicht zahlt, kommt ans schwarze Brett

von Daniela Windelband

Immer wieder ärgern sich Vereine über Mitglieder, die ihre Beiträge nicht fristgerecht bezahlen. Immer häufiger wird dabei auf Aushänge an schwarzen Brettern/ in Schaukästen zurückgegriffen. Auf denen werden mit namentlicher Nennung diejenigen aufgelistet, die ihre Beiträge nicht beglichen haben. Sehr zum Unmut der Säumigen.

Rechtliche Einordnung

Solche Aushänge sind grundsätzlich nicht zulässig, ganz egal um welche Art von Verein es sich handelt und auch unabhängig davon was die Vereinssatzung dazu sagt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK