5 überzeugende Gründe, warum du dich während deines Studiums in der Fachschaft engagieren solltest

Während meines Studiums war ich nicht in der Fachschaft.

Warum nicht?

Weil ich alles andere im Kopf hatte, als über zusätzliches Engagement an meiner Uni nachzudenken: Pflichtveranstaltungen, Klausuren, Hausarbeiten und irgendwann den Lebensunterhalt verdienen, Freundschaften pflegen, neue Leute kennenlernen, Sport machen.Es kam einiges zusammen.

Allerdings schließen sich viele dieser Dinge und freiwilliges Ehrenamt nicht aus. Gut, um Vorlesungen, Seminare und Prüfungen kommst du natürlich nicht herum, aber neue Kontakte knüpfen, gemeinsame Aktivitäten wie Sport und sogar das Geldverdienen ergänzen sich prima mit ein bisschen Extra-Engagement an der Uni. Im Studium hast du alle Entscheidungs- und Gestaltungsfreiheiten der Welt. Du musst sie nur wahrnehmen.

Könnte ich noch einmal studieren, würde ich der Fachschaft beitreten. Und deshalb zeige ich dir jetzt, warum du dich trotz knapper Zeit und anderer Verpflichtungen freiwillig an deiner Uni engagieren solltest. Dazu habe ich fünf gute Gründe für dich zusammengestellt, die dich überzeugen werden.

Warum du dich in der Fachschaft engagieren solltest

Die Fachschaft ist eine Institution studentischer Selbstverwaltung, die die Interessen aller Studenten ihres Studienfaches vertritt. Klingt erst einmal nicht so spannend – ist es aber. Warum die Arbeit der Fachschaft sehr interessant ist und warum du dich unbedingt beteiligen solltest, siehst du jetzt:

1. Du baust ein Netzwerk auf

Wenn du neu an der Hochschule bist, kennst du in der Regel erst einmal niemanden. Da viele deiner Kommilitonen in derselben Situation stecken, erledigt sich dieses Problem meist schnell von selbst. Allerdings gibt es durchaus Unterschiede – von Typ zu Typ und sogar von Fachbereich zu Fachbereich. In der Fachschaft lernst du deine Fachschaftskollegen ganz von selbst kennen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK