Black Friday & Cyber Monday: Die 5 häufigsten Rechtsirrtümer beim Geschenkekauf

Der Black Friday steht unmittelbar vor der Tür. Ausgehend vom amerikanischen Einzelhandel, der mit diesem Tag traditionell das Weihnachtsgeschäft einläutet, gelangte der „schwarze Freitag“ auch nach Deutschland. Als Gegenstück zu diesem besonderen Einzelhandelstag hat sich mittlerweile auch der darauffolgende Montag als sogenannter Cyber Monday etabliert, an dem nicht die Geschäfte vor Ort, sondern die Online-Shops mit Rabatten werben. Nichtsdestotrotz verschmelzen die Rabattaktionen der stationären Händler und Online-Shops immer weiter, sodass am Freitag und Montag wieder mit allerhand Aktionen und Sonderpreisen offline wie auch online zu rechnen ist. Damit Sie Ihr Shopping-Vergnügen genießen können und die gekauften Geschenke nicht zu bösen Überraschungen führen, klären wir die 5 häufigsten Rechtsirrtümer beim Geschenkekauf auf. 1. Irrtum: „Meine Bestellung im Wert von 50 Euro gefällt mir nicht und ich möchte sie zurückgeben. Der Händler muss mir also eine kostenfreie Retoure ermöglichen.“ Falsch! Am 13. Juni 2014 trat die Umsetzung des deutschen Gesetzgebers der EU-Verbraucherrichtlinie in Kraft. Bis dahin konnten Händler Retoursendungen, deren Warenwert unter 40 Euro lag, auf die Kunden abwälzen, waren im Gegenzug aber verpflichtet, Rücksendungen mit einem Warenwert von 40 Euro oder mehr selbst zu zahlen. Diese Regelung wurde zumeist mit der sogenannten 40-Euro-Klausel in den Shop-AGB getroffen. Die Vereinbarung war dann nicht mehr gültig und den offiziellen Grenzwert gibt es nicht mehr – grundsätzlich zahlen nun immer die Käufer ihre Rücksendungen. Eine kostenfreie Retoure ist lediglich Kulanz seitens des Verkäufers. 2. Irrtum: „Ich habe ein Geschenk im Einzelhandel gekauft und es danach bei einem Online-Shop günstiger gesehen. Zum Glück kann bei jedem Einkauf, egal ob online oder offline, die Ware innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zurückgeben und damit vom günstigeren Preis profitieren ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK