Die Falschen bedrängt

Es bleibt dem Leser überlassen, ob er das Verhalten eines Autofahrers unter der Kategorie „Dumm gelaufen“ ablegen möchte, oder sich denkt „da hat es doch mal den Richtigen getroffen“. Nachhaltige Auswirkungen auf den Fahrer hat sein Verhalten vom Sonntagmorgen allemal.

Auf der Autobahn 5 in Richtung Frankfurt fuhr er gegen 10.15 Uhr mit seinem Skoda. Dabei nahm er es mit dem Abstand trotz seiner hohen gefahren Geschwindigkeit allerdings nicht so genau. In der Nähe der Anschlussstelle Ober-Mörlen hatte er nur noch einen Abstand von 12 Metern zum vorausfahrenden Auto und das bei einer Geschwindigkeit von 172 km/h. Ganz klar: das war viel zu wenig ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK