Interview mit Marc Köhler von branchbob

branchbob ist eine Onlineshoplösung der Element1 Media GmbH aus München. Warum ein Onlinehändler seine Internetpräsenz mit branchbob gestalten sollte und welche Vorteile ihm branchbob gegenüber anderen Shopsystemen zu bieten hat, haben wir Herrn Köhler, den Gründer von branchbob, gefragt.

IT-Recht Kanzlei: Herr Köhler, wenn Sie sich unseren Lesern zunächst kurz vorstellen würden?

Marc Köhler: Hallo zusammen, mein Name ist Marc Köhler. Ich bin einer der Gründer und Geschäftsführer der Element1 Media GmbH und Ideenvater von branchbob.

IT-Recht Kanzlei: Was ist branchbob und seit wann sind Sie am Markt?

Marc Köhler: branchbob, geboren im Dezember 2015, ist eine kostenlose Onlineshop-Lösung für jedermann und ein Kind der Element1 Media GmbH.

IT-Recht Kanzlei: Wer hatte die Idee und wie kam es zu branchbob?

Marc Köhler: Element1 Media, eine Schmiede für Softwarelösungen, begann bereits 2008 mit der Entwicklung eines Onlineshop-Systems. Damals allerdings noch hauptsächlich für den Automotivsektor. Mir fiel damals auf, dass es im Endkundenbereich – also für Dich und mich – zwar auch Onlineshopsysteme gibt, diese jedoch mit Limits und Einsteiger-Hürden verbunden waren. Bei den anderen Anbietern fielen gleich verbindliche Abos, Kosten für unbegrenzten Speicherplatz und andere Anfangsinvestitionen an. Das wollte ich ändern. Mit der Vision, einen kompromisslos einsteigerfreundlichen sowie risikofreien Onlineshop „for everyone“ anzubieten, wurde Anfang 2015 die Idee für branchbob geboren.

Die branchbob Software steht Dir heute dauerhaft kostenfrei zur Verfügung – nur wenn Du tatsächlich etwas verkaufst, nehmen wir aktuell eine kleine Umsatzprovision von 1,5 % ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK