Mietkauf

Arnim Buck

Das Problem: Der Käufer bekommt keine Finanzierung

Es gibt Fälle, in denen der Käufer als Darlehensnehmer bei den Kreditinstituten abgelehnt wird. Dazu folgender Fall: Paul interessiert sich für eine Wohnung in Trittau. Wegen seines Alters und seiner geringen Rente bekommt er kein Darlehen. Er hat aber selbst noch Grundbesitz in Ahrensburg, welches er in den nächsten zwei Jahren verkaufen will. Mit dem Verkaufserlös könnte er die Wohnung in Trittau bezahlen. Er möchte mit dem Kaufvertrag nicht warten. Er befürchtet, dass der Wohnungseigentümer an einen Dritten verkaufen wird.

Mietkauf als Lösung

Die Lösung könnte ausnahmsweise ein sog. Mietkauf sein. Er besteht aus zwei Komponenten:

1) Der Veräußerer vermietet die Wohnung in Trittau an Paul; das Recht des Vermieters zur Kündigung aus Eigenbedarf wird natürlich ausgeschlossen.

2) Paul erhält – zeitlich z.B ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK