Neue Geschäftsfelder für Steuerberater zu besetzen

von Tim Günther
In der aktuellen Ausgabe der NWB (44/2017, S. 3365 ff.) befasst sich der Autor mit der Digitalisierung im Steuerberatermarkt. Diese führt dazu, dass selbst etablierte berufsrechtliche Grundsätze – wie die Schweigepflicht – neu überdacht werden und alte Grundsätze – wie die Unabhängigkeit – neu interpretiert werden müssen. Nachfolgend stelle ich ein paar Kernthesen dar: Outsourcing Einen ersten Schritt zur fortschreitenden Digitalisierung hat der Gesetzgeber mit dem Gesetz zur Neuregelung des Schutzes von Geheimnissen bei der Mitwirkung Dritter an der Berufsausübung schweigepflichtiger Personen (BT Drs. 18/11936) in der Fassung des Rechtsausschusses (BT Drs. 18/12940) gemacht. Anlass dieser Neuregelung im Rahmen des Outsourcings sind die zunehmende Digitalisierung und Verlagerung von Arbeiten auf Dritte, welche Ärzte, Rechtsanwälte, Steuerberater und andere Berufsgeheimnisträger in der heutigen Zeit vornehmen müssen, um im globalen Wettbewerb Schritt halten zu können. Nach dem neuen § 62a Abs. 1 StBerG nF. dürfen Steuerberater und Steuerbevollmächtigte Dienstleistern jedoch den Zugang zu Tatsachen eröffnen, auf die sich die Verpflichtung zur Verschwiegenheit gemäß § 57 Abs. 1 StBerG bezieht, soweit dies für die Inanspruchnahme der Dienstleistung erforderlich ist. Nach dem neuen Absatz 2 sind Steuerberater und Steuerbevollmächtigte verpflichtet, den Dienstleister sorgfältig auszuwählen.VorfinanzierungIm Rechtsberatungsmarkt wird den Kunden über Online-Portale zunehmend angeboten, das Prozessrisiko bei Massenklagen (bspw. VW-Abgasskandal oder Fluggastrechte) durch Prozessfinanzierer oder bei Einzelmandaten (bspw. Abfindungen im Arbeitsrecht) durch eine Sofortzahlung der Portalbetreiber abzunehmen; der Kunde zahlt hier im Schnitt 35% der für ihn erstrittenen Zahlung als Erfolgshonorar; beim Unterliegen zahlt der Kunde nichts ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK