Ich habe da mal eine Frage: Was verdiene ich bei der nachträglichen Gesamtstrafenbildung?

von Detlef Burhoff

© AllebaziB – Fotolia

Brandfrisch ist die Frage eines Kollegen aus der Facebook-Gruppe „Fachanwälte für Strafrecht“, nämlich:

„Sehr geehrter Herr Kollege Burhoff, erlauben Sie eine Anfrage, die vielleicht wert ist, eines Ihrer Gebührenrätsel darzustellen. Hintergrund ist die Gebühr nach VV-RVG 4204 für die nachträgliche Gesamtstrafenbildung, zu der Sie ja im Blog des Kollegen Siebers bereits eine Anmerkung hinterlassen haben. Dazu zwei Probleme: a) Sie schreiben, man müsse „etwas tun“ ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK