IBAN in der Pre-Notification

von Dr. Sebastian Ertel

Vor über drei Jahren löste das SEPA-Verfahren den alten Überweisungsprozess an. SEPA steht für Single Euro Payments Area, also eine Vereinheitlichung des bargeldlosen Zahlungsprozesses innerhalb Europas. Neben den Mitgliedstaaten der Europäische Union und der Europäischen Freihandelsassoziation wird das Verfahren auch in Monaco und San Marino genutzt.

Pre-Notification

Ein wesentlicher Punkt des SEPA-Verfahrens betrifft die Vorabinformation, die sogenannte Pre-Notification. Das ist eine Mitteilung an den Zahlungsschuldner, die die Belastung mittels SEPA-Lastschrift ankündigt. Die Vorabinformation muss das Fälligkeitsdatum und den genauen Betrag enthalten.

Wo liegt das datenschutzrechtliche Problem?

Viele Zahlungsgläubiger drucken auf der Pre-Notification auch die IBAN ab ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK