Partnerangebot: Smarte Papierlösung trifft Gesetze-App.

JurCase fürs Staatsexamen. LX Gesetze für den Alltag.

Es wurde schon von Studenten berichtet, die in der Nacht vor dem Staatsexamen in Panik, es könne doch eine aktuelle Norm gefragt werden, bis zum Morgengrauen die gesammelten Nachsortierungen der vergangenen 36 Monate einhefteten – Dünndruckseite für Dünndruckseite.

Auch wenn erste Landesjustizprüfungsämter mit E-Prüfungen experimentieren, muss zumindest die aktuelle Studenten- und Referendarsgeneration ihre Examina noch von Hand schreiben. Auch die Gesetzestexte und Kommentare sind dabei klar definiert. Jedes der 16 Landesjustizprüfungsämter in Deutschland führt seine eigene Liste an „zugelassenen Hilfsmitteln“. Jurastudenten können also (noch) keine Gesetze-App mit in die Prüfungen nehmen. Wie die Generationen vor ihnen müssen sie sich die schweren und nicht gerade preiswerten Schmöker anschaffen – und nachsortieren. Bis zu einem halben Dutzend mal pro Jahr wollen Schönfelder, Sartorius und ihre landesrechtlichen Pendants in steter Regelmäßigkeit auf Stand gebracht werden. Das kostet vor allem in intensiven Prüfungsphasen wertvolle Zeit und Nerven.

Das Mietmodell von JurCase hat hierzu eine komfortable wie zuverlässige Alternative geschaffen. Wer schlau ist und sich den zusätzlichen Stress nicht antun will, mietet sich sämtliche Gesetze und Kommentare, die er benötigt, und lässt sich diese in einem praktischen Alu-Trolley – seinem JurCase – rechtzeitig zur Prüfung nach Hause liefern. Und dabei spart er auch noch im Vergleich zu seinen Kommilitonen, die zehn Semester lang brav Nachsortierungen und Neuauflagen beschafft haben.

JurCase – der solide Koffer fürs Examen.

Bei JurCase weiß man, was Studenten und Referendare im Examen brauchen. Für jedes Bundesland gibt es den passenden Koffer mit den jeweils zugelassenen Hilfsmitteln. Fürs erste Staatsexamen bestehen diese aus den Gesetzestexten ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK